Europa

Tag 4: Museen und Musicals

Pin
Send
Share
Send


An diesem Morgen stand als erstes eine Ausstellung mit Gemälden von John William Waterhouse im Burlington House / der Royal Academy of Arts auf dem Programm. Waterhouse (1849-1917) war ein englischer Maler, der sich neben anderen wie Rosetti und Millais mit der präraffaelitischen Künstlergruppe befasste. Die Ausstellung hat sich gelohnt, obwohl der Eintritt so ekelhaft hoch war, dass wir nicht eintreten wollten (£ 9).

Burlington Haus

Nach dem Besuch der Ausstellung und der gelegentlichen Buchhandlung besuchten wir einen der besten Geek-Läden in London: Forbidden Planet. Hier finden Sie alles aus der Geek-Welt, sei es Figuren, Comics, Manga, DVD, ein paar Rollenspiele und ein paar Brettspiele. Wenn Sie mehr an Rollenspielen oder Miniaturen interessiert sind, ist Orc's Nest eine bessere Alternative. Heutzutage ist es jedoch nicht mehr so, Geek-Läden im Ausland zu besuchen, da Sie jetzt alles online kaufen können. Trotzdem lohnt es sich, sich umzusehen, was sie haben. Auf dem "verbotenen Planeten" entdecken wir zum Beispiel einen sehr merkwürdigen Geek-Roman.

Lady of Shalott ist eines der berühmtesten Werke von Waterhouse.

Ich drehte mich schnell um und während ich den Rest dort liegen ließ, suchte ich in einem billigen Buchladen in der Nähe nach einem Exemplar von Shakespeares Zwölfter Nacht (von Júlia empfohlenes Werk). Und ich fand es ohne Anpassung für 1,75 Pfund.

Stolz und Vorurteile und Zombies

Um 1 Uhr gingen wir zum Brisith Museum, weil sie um 14:30 Uhr eine kostenlose Reiseroute über Ägypten machten. Das British Museum ist kostenlos und es ist unglaublich, was sie dort haben. Um fast die Hälfte des Parthenons hervorzuheben, den sie dort haben, den Rosettastein und die assyrische Sammlung. Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es Freiwillige, die zu einer bestimmten Zeit kostenlose Führungen von etwa 30 bis 40 Minuten (in englischer Sprache) durchführen. Der Besuch in Ägypten war sehr interessant, obwohl er für mich nur kurz war. Jedes Land hat einen Zeitplan. Unter diesem Link finden Sie die Zeitpläne unter «Kostenlose Touren». Das Museum ist täglich von 10 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Britisches Museum
Rosetta Stone war größer als ich dachte.

Am Ende der Führung waren wir hungrig nach Essen. In der Nähe des British Museum fanden wir ein thailändisches Restaurant, das ein Mittagsmenü für etwa 9 bis 4 Uhr nachmittags anbot. Das Restaurant heißt Thai Garden Cafe (32, Museun Street).

Phat Thai

Video: Die Lange Nacht der Museen - Belvedere - Auftritt von Tanz der Vampire (Oktober 2020).

Pin
Send
Share
Send