Asien

Kumano Kodo Guide: Eine Woche auf den heiligen Straßen Japans

Pin
Send
Share
Send


Er Kumano Kodo Es ist ein Pilgerweg, der sich dem sogenannten verbindet Kumano Sanzan, drei heilige Tempel Japans: Kumano Hongu Taisha, Kumano Nachi Taisha und Kumano Hatayama Taisha. Diese Route verläuft entlang der Halbinsel Kii und ist mit dem Zug von Osaka aus leicht zu erreichen. Der Kumano Kodo und der Santiago Way Sie sind die einzigen zwei deklarierten Pilgerwege Welterbe. Al Reise nach Japan Zum dritten Mal verbrachte ich eine Woche auf diesem Weg. Sie waren mehr als 70 km zu Fuß in vier Etappen. Dann kannst du eins lesen Kumano Kodo Routenführermit allen praktische Informationen um diesen einzigartigen Pilgerweg kostenlos zu erkunden.

Vor mehr als tausend Jahren pilgerten sowohl der Adel als auch die einfachen Leute bereits zu den heiligen Tempeln. Diese Pilgerwege überquerten die bergige Halbinsel Kii und bildeten schließlich die Kumano Kodo (Kumano-Pfad). Während der Pilgerfahrt auf diesen schroffen Pfaden führten sie religiöse Rituale des Gebets und der Reinigung durch. Heutzutage begeben sich viele Menschen aus anderen Gründen als aus spirituellen Gründen auf diesen berühmten Weg.

Wie bei der Santiago WayPilger können verschiedene Wege wählen. Die besterhaltene Route, die zu 100% durch die Natur führt, ist jedoch die Nakahechi-Route. Die sogenannte "Reichsroute" wird seit dem 10. Jahrhundert benutzt und hat zwei verschiedene Ausgangspunkte, die im großen shintoistischen Schrein enden. Kumano Hongu Taisha. Der erste beginnt in Takijiri und der zweite beginnt in Kumano Nachi Taisha. Auf der anderen Seite die Strecke, die von Nachi nach Taisha führt Hatayama Taisha (Der dritte der am Anfang dieses Artikels erwähnten Tempel) ist vollständig urbanisiert und wird von niemandem zu Fuß betreten. Trotzdem wird angenommen, dass man den Kumano Kodo bereist hat, wenn man den Abschnitt macht, der von Takijiri nach Kumano Hongu Taisha oder von Nachi Taisha nach Kumano Hongu Taisha führt. Wir Wir beschlossen, diese beiden Abschnitte hintereinander zu durchlaufen von Takijiri über Kumano Hongu Taisha bis Nachi Taisha. Wir haben diese Wanderung in gemacht vier Stufen und fünf Tage. Endlich die Reiseverlauf es sah so aus:

Tag 1: Ankunft in Tanabe von Osaka (Nacht in Tanabe)
Tag 2: Von Takijiri nach Nonaka (Nacht in Nonaka)
Tag 3: Von Nonaka nach Kumano Hongu Taisha (Nacht in Hongu)
Tag 4: Besuchen Sie Kumano Hongu Taisha, Yunomine Onsen und Watarase Onsen (Nacht in Hongu)
Tag 5: Von Hongu nach Koguchi (Nacht in Koguchi)
Tag 6: Von Koguchi nach Kumano Nachi Taisha (Nacht in Shingu)
Tag 7: Besuch in Kumano Hatayama Taisha und Rückkehr nach Osaka

Sie können den Kumano Kodo kostenlos zu Fuß erkunden. Das heißt, ohne die Dienste eines Reisebüros zu beauftragen. Die Wege sind sehr gut ausgeschildert, obwohl es ein sehr anspruchsvoller Weg ist und physisch präpariert werden sollte. Die erste Empfehlung zur Organisation der Route durch den Kumano Kodo ist: Machen Sie die Reservierung der Unterkunft so früh wie möglich. Das Angebot an Unterkünften am Ende jeder Etappe ist sehr gering und die Nachfrage nimmt zu. In unserem Fall sind wir die zweite Oktoberwoche gereist und haben dafür vier Monate zuvor gebucht, aber immer noch in Koguchi hatten wir Verfügbarkeitsprobleme, die uns dazu zwangen, die Daten zu ändern.

Alle Unterkunftsreservierungen während der Etappen müssen im Internet vorgenommen werden Kumano Reisen, das Unternehmen, das alle touristischen Dienstleistungen der Kumano Kodo. Auf diese Weise trägt fast niemand die Rucksäcke, aber Sie beauftragen eine Firma, um sie direkt zum Hotel zu bringen, wo Sie in dieser Nacht schlafen werden. Aber aufmerksamkeit: wenn du willst Gepäck schicken Von Stufe zu Stufe ist es sehr wichtig Buchen Sie die Unterkunft im Internet Ich erwähnte, wenn Sie ein Hotel außerhalb des offiziellen Systems gebucht haben, wird Ihnen der Koffer nicht zugeschickt. Die Kumano Kodo offizielle Website Es ist sehr vollständig, es gibt so viele Informationen, dass es manchmal schwierig ist, das zu finden, wonach Sie suchen. Auf jeden Fall werden wir in diesem Handbuch die Links der Karten und der von uns verwendeten Dienste einfügen, damit Sie sie haben einfacher. Auch Wir vermieten eine Tasche WiFi jederzeit während der Strecke verbunden sein.

Der Trail kann von gestartet werden Takijiri (westlich der Kii-Halbinsel) oder von Nachi Taisha (östlich). Wir begannen die Straße in Takijiri an der Westküste der Halbinsel. Um dorthin zu gelangen nehmen wir die Kuroshio Zug am Bahnhof Shin-Osaka nach KiiTanabe Station. Der Kuroshio-Zug hält ebenfalls am Bahnhof Tennoji in Osaka und hat auch einige Abfahrten von Kyoto. Die Fahrt dauert 130 Minuten und kostet 5070 Yen ohne reservierten Sitzplatz. Es gibt einen stündlichen Zug, der Osaka mit KiiTanabe verbindet. Sie können alle Fahrpläne dieses Zuges auf der Website von überprüfen Hyperdia. Dieser Zug ist im Preis inbegriffen Japan Rail Pass und in der Kansai Wide Area Pass. Sie können beide Pässe zu einem sehr guten Preis im Internet kaufen Japan Erfahrung.

Sie können auch mit dem Bus zum Bahnhof Tanabe fahren. Es ist billiger als der Zug, aber die Frequenz ist niedriger. Aus Kyoto, dem Kintensu Unternehmen Es hat zwei tägliche Abfahrten, um 8 Uhr und um 17.20 Uhr, und kostet 3300 Yen (einfache Fahrt), Hin- und Rückfahrt 6000. Ab Osaka Es gibt mehr Busfrequenz. Diese fahren vom Bahnhof Osaka und vom Bahnhof Namba ab und kosten 2600 Yen. Bustickets von Osaka nach Tanabe können in den JR-Büros gekauft werden Überprüfen Sie die Zeitpläne. Von Kyoto dauert der Bus 3:30 h und von Osaka ca. 3.

In unserem Fall kamen wir spät in Tanabe an und verbrachten die Nacht dort. Am nächsten Tag fahren wir mit dem Bus nach Takijiri, wo wir die Wanderroute beginnen.

In Tanabe waren wir im Tentsuku Gästehaus. Es befindet sich neben dem Bahnhof und der Bushaltestelle, die nach Takijiri führt. Die Nacht in einem japanischen Frauenschlafsaal (Futon) kostete 2900 Yen und wir buchten bei Buchung. Da wir zu viert waren, hatten wir das Zimmer für uns. Die Unterkunft ist einfach und das Gemeinschaftsbad ist recht ordentlich, aber die Lage ist unschlagbar, direkt neben dem Bahnhof und der Bushaltestelle, die nach Takijiri führt. Außerdem konnten wir dort die Broschüre mit den Karten und Reiserouten bekommen, da das Tourismusbüro bereits geschlossen war, nachdem wir spät angekommen waren. Diese Pension beinhaltet kein Frühstück, aber ganz in der Nähe gibt es eine combini (24h Laden) wo man Frühstück und etwas zu essen am nächsten Tag kaufen kann. Auch der Besitzer sprach etwas Englisch.

In Tanabe wir nehmen die bus um 08:02 Uhr (Haltestelle KiiTanabe Station) und wir kommen um 8:40 Uhr in Takijiri an. Das Ticket hat uns 960 Yen gekostet und es gibt nicht viele Busse Zeitpläne. Im Tourismusbüro von Kumano Kodo bestanden sie darauf, dass wir nicht später als neun Uhr morgens die Bühne betreten sollten, da es einen ganzen Tag dauert, um die Strecke dieses Tages zurückzulegen.

Bei der Ankunft in Takijiri lassen wir unsere Taschen in einem Geschäft namens Kodo-no-Mori, die direkt vor dem Informationsbüro ist. Der Gepäcktransfer-Service Sie müssen mindestens eine Woche buchen vorher im Web Kumano Reisen, wenn Sie ohne vorherige Reservierung anreisen nein Sie schicken es zu Ihrer Unterkunft.

Nachdem wir unser Gepäck abgestellt hatten, gingen wir zum Informationszentrum. Dort bitten wir um die Kumano Kodo Ausweis die Robben auf den Weg zu bringen. Wenn Sie das Kartenheft nicht haben, können Sie es auch dort bestellen. Wir erhielten die kostenlose Broschüre, die zum einen dazu dient, die Kumano Kodo Briefmarken und zum anderen die Siegel des Jakobswegs. Für 100 Yen könnte man eine haben Kumano Kodo Spezialausweis, aber wir waren aufgeregter, das Doppel zu haben. Sie finden die Stempel mit der Tinte in einigen Holzhäusern auf dem Weg, hauptsächlich in den Heiligtümern und anderen Sehenswürdigkeiten. Auf der anderen Seite gibt es in diesem Zentrum detaillierte Informationen über die Geschichte des Kumano Kodo und einige Schaufensterpuppen mit den Kleidern, die die Pilger früher trugen.

Morgens um zwanzig nach neun beginnen wir, den Weg des Kumano Kodo zu beschreiten. Persönlich war es trotz der anfänglichen Illusion eine sehr harte Etappe, da fast der gesamte Weg vom Bergsteigen und Absenken der Berge abhing. Außerdem war die Straße voll von ziemlich runden Steinen, die stark abrutschten. Zum Glück haben mir die Wanderstöcke sehr geholfen. Und wenn es keine Steine ​​gab, gab es Wurzeln, also musste man aufpassen, wo man seine Füße stellte. Zum Glück hatten wir eine unglaublich schöne Zeit mit viel Sonne, aber wenn es regnet, muss die Straße noch komplizierter werden. All dies sind jedoch Kleinigkeiten, da die Landschaft von der ersten Minute an so spektakulär ist, dass Sie alle möglichen Strafen vergessen. An diesem Tag war es ziemlich heiß, Mitte Oktober zu sein, aber zum Glück gibt es zu diesem Zeitpunkt genügend Rastplätze mit Verkaufsautomaten, an denen Sie frische Getränke kaufen können. Denken Sie natürlich daran, Münzen oder 1000-Yen-Scheine mitzunehmen, um sie zu kaufen.

Die Karte markierte das Ende der Etappe bei Punkt 34, aber kurz vor Erreichen von Punkt 31 befand sich unsere Unterkunft, die Minshuku Irorian. Hier haben wir die Tagesetappe beendet. Es ist ein kleines traditionelles Haus Sehr gepflegt, in dem uns unsere Gäste wie Königinnen behandelten. Wir kamen um 16:30 Uhr an und sie boten uns einen frischen Tee an, um uns von der körperlichen Anstrengung zu erholen. Wir waren mehr als sieben Stunden gelaufen. Sie zeigten uns das Zimmer, traditionell mit Futon, was sehr schön war, und sie sagten uns, wir sollten das tragen Yukata weil wir wollten Onsen mit dem Auto

In der Chikatsuyu Minshuku da ist ein kleiner Onsen. Dort wuschen wir uns und erholten uns von der Bühne im Whirlpool. Nach dem Verlassen Onsen Sie holten uns ab und wir aßen zu Abend, sobald wir ankamen. In dieser Nacht gab es Washoku, ein traditionelles japanisches Abendessen, das aus mehreren Gerichten besteht. Das, das mir am besten gefallen hat, war das sukiyaki, was sehr lecker war. Nach dem Abendessen machten wir eine Waschmaschine, die kostenlos war und wir gingen früh schlafen. Am nächsten Tag erwarteten wir eine sehr lange Etappe, die uns bis zum ... führen würde Kumano Hongu Taisha.

Kumano Kodo - Etappe 1: von Takijiri nach Nonaka (von Punkt 1 nach Punkt 31)

Abfahrt vom KiiTanabe Bahnhof: 8:02 Uhr Es gibt einen Bus um 6:35 Uhr, um 6:50 Uhr und um 8:02 Uhr. Wenn Sie den Trail zu Fuß zurücklegen möchten, nehmen Sie den Bus nicht später. Sie können die Zeitpläne überprüfen hier.

Ankunft in Takijiri: 8:40 Uhr
Beginn der Straße um 9:10 Uhr
Ankunft in Takahara Kumano Jinja: 11:05 Uhr (nach Punkt 7)
Ruhen Sie sich in der Raststätte von Takahara bis 11:30 Uhr aus.
Ankunft in Daimon-Oji: 12:23 Uhr (nach Punkt 11)
Ankunft in Joju-Oji: 13:00 Uhr (vor Erreichen von Punkt 14)
Ankunft in Osakamoto-Oji: 14:35 Uhr (zwischen Punkt 21 und 22)
Ankunft in Chikatsuyu-Oji: 15:35 Uhr (nach Punkt 26)
Ankunft in Irorian Minshuku: 16.30 Uhr (zwischen Punkt 30 und 31)
Wir fügen die Route zwischen den Punkten 31 und 34 zur Etappe des nächsten Tages hinzu.
Zeitaufwand für die Etappe: 7:20 Uhr

Takijiri-oji nach Nonaka Reisekarte

Es ist in zwei Teile gegliedert: teil 1 und teil 2.

Wo übernachten in Nonaka?

Irorian Minshuku Preis 9950 Yen pro Person, inklusive Besuch Onsen Chikatsuyu, traditionelles Abendessen Washoku und zum Mitnehmen am nächsten Tag (bento). Diese Unterkunft war die teuerste auf dem ganzen Weg, aber es war ein unvergessliches Erlebnis. Das Abendessen wird zwischen 18.00 und 19.00 Uhr serviert. Denken Sie daran, die Bühne vorzubereiten. Das westliche Frühstück wird zwischen 6 und 7:30 Uhr serviert. Die nächste Bushaltestelle ist Nonaka-no-Ipposugi. Es ist ratsam, mit Vollpension zu buchen, da Nonaka eine sehr kleine Stadt ohne Geschäfte ist, in der Sie Lebensmittel für die nächste Tagesetappe kaufen können und es unterwegs keine Geschäfte gibt.

Koffer-Lieferservice von Takijiri nach Nonaka

Kodo-no-Mori. Der Versand des ersten Koffers kostet 2200 Yen und die folgenden addieren sich zu 880 Yen pro Stück. Der Gepäcktransfer muss mindestens eine Woche vor dem Start des Kumano Kodo über die Kumano Travel-Website gebucht und bezahlt werden.

Weitere Informationen zum Tagesablauf finden Sie hier.

Dies war die längste Etappe, da wir die anderthalb Kilometer addiert haben, die wir am Vortag nicht getan haben, um die Unterkunft vor dem Ende der Etappe zu finden. An diesem Tag mussten wir von Punkt 30 auf 75 gehen, und zwischen den Punkten befinden sich ungefähr 500 Meter. Für die Mädchen war es die härteste Etappe, weil wir fast gelaufen sind zehn Stunden. Diese Etappe hatte jedoch weniger Anstiege als am Vortag und flachere Abschnitte.

Wir beginnen die Tour um 7:40 Uhr und kommen eine halbe Stunde später in Nonaka an. Sonia und ich weichen von dem Weg ab, um zum See hinunterzugehen Nonaka no ShimizuEin sehr schöner Frühling. Wir setzten die Route fort, die anfangs lange auf einer Nebenstraße verlief, obwohl zu der Zeit kein Auto vorbeifuhr.

Wenn Sie an Punkt 43 vorbeikommen, gibt es einen Umweg von vier Kilometern (markiert). Es stellte sich heraus, dass die ursprüngliche Straße aufgrund des Taifuns, der im September 2011 in das Gebiet eindrang, stark beschädigt war und noch nicht repariert wurde.

Zwischen den Punkten 49 und 52 durchqueren wir einen der schönsten Orte und mit einer eher verstörenden Atmosphäre auf der Bühne (!). Von hier aus wird die Bühne schöner und führt durch Tempel und kleine Städte. Für diejenigen, die nicht den gesamten Kumano Kodo bereisen möchten, ist es eine sehr beliebte Etappe, mit dem Bus nach Hosshimon-Oji zu fahren und von dort die sieben Kilometer zum Kumano Hongu Taisha zu laufen.

An diesem Tag kreuzten wir kaum Wege mit anderen Pilgern, nur einem vierundzwanzigjährigen amerikanischen Mädchen, das zur gleichen Zeit wie wir am Vortag die Straße begonnen hatte. Ich machte den Kumano Kodo alleine und trug einen Meisterschaftsrucksack. Die letzten vier Kilometer kamen zu uns, weil ich es satt hatte, alleine zu gehen. Zugang zu Kumano Hongu Taisha Von Nonaka zu kommen, ist etwas ganz Besonderes, da man durch den hinteren Teil des Tempels eintritt und nicht weiß, was es ist aufregend Das hätte die Bühne zu Ende bringen sollen.

Er Kumano Hongu Taisha Es schließt um fünf Uhr nachmittags und wir kommen fünf Minuten vor Schließung an. Wir fragten nach einer Karte von Hongu, um das Hotel zu finden, in dem wir die Nacht verbringen würden. Der nächste Tag ruhte sich aus, damit wir den Tempel ruhiger besuchen konnten.

Hongu ist eine ziemlich kleine Bevölkerung, und um fünf Uhr nachmittags waren alle Restaurants bereits geschlossen. Unsere Unterkunft hatte nur Frühstück, also gingen wir in einen Supermarkt, um etwas zum Abendessen zu kaufen. Vor der Post gibt es einen kleinen Supermarkt, in dem wir Instantnudeln und einige davon kaufen Snacks zum Abendessen In Hongu sind die Supermärkte nicht rund um die Uhr geöffnet, z. B. um 18.30 Uhr, daher muss dies berücksichtigt werden.

Kumano Kodo - Stufe 2: von Nonaka nach Kumano Hongu Taisha (von Punkt 30 nach Punkt 75)

Beginn der Straße um 7:40 Uhr (zwischen Punkt 30 und 31)
Ankunft in Hisohara-Oji: 8:00 Uhr (nach Punkt 31)
Ankunft am Hidehira-zakura-Kirschbaum: 8:17 Uhr (Punkt 34)
Ankunft am Umweg: 10 h
Abweichung Abfahrt: 11:30 Uhr
Ankunft in Yukawa-Oji: 11:55 Uhr (nach Punkt 51)
Ankunft in Hosshimon-Oji: 14 Uhr (zwischen Punkt 61 und 62)
Essen Sie auf dem Rastplatz Punkt 62: 14:15 Uhr.
Ankunft in Mizunomi-Oji: 15:05 Uhr (Punkt 65)
Ankunft in Fushiogami-Oji: 15:47 Uhr (Punkt 69)
Ankunft in Haraido-Oji: 16:50 Uhr (Punkt 75)
Ankunft in Kumano Hongu Taisha: 16:55 Uhr (Punkt 75)
Zeit für die Etappe: 9:15 Uhr

Reisekarte Nonaka nach Kumano Hongu Taisha

Es ist in zwei Teile gegliedert: teil 1 und teil 2.

Wo in Hongu schlafen

Blauer Himmel B & B. Das moderne Bett und Frühstück Der traditionelle Stil befindet sich am Stadtrand von Hongu, aber nur 10 Gehminuten vom Eingang des Kumano Hongu Taisha-Tempels entfernt. Das Zimmer mit Tatami (er schläft im Futon) kostet 6600 Yen pro Person (ab zwei) und hat ein Badezimmer und eine Toilette im Zimmer. Wenn es eine einzelne Person ist, kostet es 7700 Yen. Hier verbringen wir zwei Nächte und wir empfehlen es 100%. Dieses B & B bietet zwar kein Abendessen, verfügt jedoch über eine Gemeinschaftsküche, in der Sie Ihr Abendessen zubereiten können. Das Frühstück ist sehr umfangreich, aber es gibt Schichten zum Frühstück eincheckenSie können eine Runde vor allen anderen wählen. Das B & B verfügt über einen Getränkeautomaten und die Eigentümer sprechen ein wenig Englisch.

Gepäckzustelldienst von Nonaka nach Hongu

Wir lassen die Taschen in der Minshuku Irorian und der Transportdienst suchte sie. Wenn wir ankommen Blauer Himmel B & B Die Koffer waren schon in unserem Zimmer. Der Preis beträgt 3960 Yen Versand von bis zu 3 Taschen. Bei 4 Koffern beträgt der Preis insgesamt 5240 Yen. Sie können den Gepäcktransfer zwischen Nonaka und Hongu buchen hier.

Weitere Informationen zum Tagesablauf finden Sie hier.

Dies war ein wohlverdienter Ruhetag zwischen den Etappen, an denen wir die Gegend besichtigten. Nach dem Frühstück gingen wir zu Besuch OyunoharaHier stand ursprünglich der Kumano Hongu Taisha Tempel. Früher befand sich der Tempel am Ufer der Flüsse Kumano und Otonashi, aber eine Überschwemmung im Jahr 1889 zerstörte ihn. Der Eingang zu Oyunahara wird von einem riesigen Rahmen eingerahmt torii, die torii am größten in der Welt, die fast 34 Meter hoch und 42 Meter breit ist. Er torii Es ist umgeben von Reisfeldern und bildet eine wunderschöne Postkarte.

Wir gingen in Richtung Kumano Hongu Taisha, aber zuerst gingen wir zum Tourismusbüro, nachdem wir das abgeschlossen hatten Santiago Way und einer der Abschnitte von Kumano Kodo Ich wurde Doppelpilger.

Es ist ein symbolisches Gedenken an alle Menschen, die das abgeschlossen haben Santiago Way und die Kumano Kodo und im Hongu Information Center angefordert. Um zu beweisen, dass die beiden Straßen befahren wurden, müssen die Compostela und / oder die Pilgerkarte (ich habe auf dem Handy fotografiert, um sie nicht nach Japan zu bringen) und die Kumano Kodo-Karte mit den Stempel der Tempel vorgelegt werden Es passiert auf dem Weg. Zum Gedenken erhalten Sie ein mit lokaler Zeitung hergestelltes Diplom, eine Anstecknadel mit dem Symbol des Doppelpilgers (mit der Jakobsmuschelzeichnung und dem dreibeinigen Raben) und oben können Sie die Anstecknadel berühren Taiko heilig von Kumano Hongu Taisha. Außerdem lassen sie Sie ein Papier mit Ihren Informationen füllen und, wenn Sie damit einverstanden sind, laden sie ein Foto von Ihnen in ihren Blog hoch. Hier meins (was für ein Haar hatte ich an diesem Tag!). Ich weiß nicht, was sie dir in Santiago geben werden, wenn du die beiden Straßen dort komplettierst, aber ich wette, dass die Belohnung nicht so cool ist wie die, die du in Japan bekommst.

Nach der ganzen Aufarbeitung des Doppelpilgers ging ich gleich zum Kumano Hongu Taisha berühren die Taiko. Im Tourismusbüro waren sie bereits über meine Ankunft informiert worden, und als ich das Heiligtum betrat, begleitete mich ein junger Priester zur Trommel. Ich konnte auf einen Teil des Geheges zugreifen, der nicht betreten werden kann, wenn Sie Besucher sind und nachdem Sie das berührt haben Taiko Der Streitkolben wurde mir feierlich übergeben. Ich wusste nicht, wie oft oder wie lange ich ihn berühren musste, aber als ich sah, dass er ihn mehr oder weniger auf eine dem Priester ähnliche Weise berührt hatte, gab ich den Streitkolben zurück. Was ich nicht erwartet hatte, war, dass der Priester mich fragte (auf Japanisch), ob der Manga in Spanien beliebt war und welche Art von Manga ich gerne las. Ich liebe Japan!

Am Eingang des Heiligtums, neben der Treppe, befindet sich eine Cafeteria, in der Sie eine Mahlzeit genießen können matcha (grüner Tee) mit a Mochi für 350 Yen. In der Nähe gibt es ein Geschäft, in dem sehr coole Souvenirs verkauft werden und in dem wir uns die Zeit genommen haben, bis es Zeit war, mit dem Bus nach Yunomie Onsen zu fahren.

Um nach Yunomine zu gelangen, können Sie den Bus an der Haltestelle auf dem Parkplatz des Hongu-Informationszentrums (Haltestelle Hongu Taisha-mae) nehmen. Der Bus fährt nicht sehr oft, daher ist es wichtig, die Fahrpläne zu beachten. In zehn Minuten waren wir in dieser Kurstadt, die berühmt dafür war der einzige Welterbestätte Badezimmer. Yunomines Bevölkerung ist sehr klein: nur eine Reihe traditioneller Häuser und Hotels tief in einem Tal, gesäumt von einem Fluss mit schwefelhaltigem Wasser. Sie sagen, dass diese heißen Quellen vor 1800 Jahren entdeckt wurden und eine der ältesten in Japan waren. Hier führten die Pilger Reinigungsriten durch. Wenn Sie aus dem Bus aussteigen, riechen Sie schnell nach Schwefel. Neben dem Fluss gibt es ein kleines künstliches Floß, auf dem Sie Eier zum Kochen bringen können (12 Minuten, wenn Sie möchten, dass sie gut gemacht werden). Sie werden in einem kleinen Lebensmittelgeschäft auf der anderen Straßenseite (70 Yens, zwei Eier) oder im einzigen Restaurant der Stadt (100 Yens, zwei Eier) verkauft.

Das erste, was wir machten, war, den Eintritt zu bezahlen und nach einer Abzweigung zum Baden im Bad zu fragen TsuboyuDies ist eine kleine Hütte am Fluss, in der Sie privat baden können. Das Wasser dort ist medizinisch und sie sagen, dass es alle Übel beseitigt, ideal, nachdem sie in zwei Tagen 40 Kilometer gelaufen sind. Dieses Badezimmer ist von der UNESCO als Weltkulturerbe registriert. Neben dem Restaurant befindet sich eine Kasse, an der Sie den Eintritt bezahlen müssen. Tatsächlich kaufen Sie die Karte am Automaten (770 Yen pro Person) und an der Abendkasse geben sie Ihnen die Umdrehung. Sie können nur 30 Minuten baden und es können immer nur zwei Personen gleichzeitig eintreten. Sie müssen auf die Schichten achten, denn wenn Sie nicht erscheinen, wenn Sie an der Reihe sind, können Sie springen

Pin
Send
Share
Send