Afrika

Namibia 15-tägiger Gratis-Reiseführer (ab Kapstadt)

Pin
Send
Share
Send


WOW Was für eine Reise! Dies ist der beste Weg, um zu beschreiben 15 tage was machen wir durch Namibia. Als wir das gemacht haben Reise nach Botswana Vor ein paar Jahren freuten wir uns darauf, die Grenze zu überqueren und das Nachbarland zu besuchen. Und im Sommer 2016 nehmen wir den Dorn ab. Namibia Es hat eine unglaubliche Natur, die den Reisenden nicht enttäuscht und einen der schönsten Orte, die wir besucht haben: Die Namib Wüste und Deadvlei. Obwohl wir Sie warnen, dass für eine Reise nach Namibia, 15 Tage sind sehr wenige und Sie werden den größten Teil der Fahrt verbringen. Unsere Reiseroute war nicht perfekt und wir sündigten optimistisch in Bezug auf die Entfernungen. Trotzdem hinterlassen wir Ihnen hier die Zusammenfassung der 15-tägige Reise nach Namibia.

Die Reise begann mit einem schlechten Stand: Eine Verspätung des Fluges führte dazu, dass wir 24 Stunden zu spät ankamen und die 16 Tage, die wir geplant hatten, um 15 Uhr zu bleiben, so dass wir die geplante Reiseroute nicht einhalten konnten. Die Absicht war, Himba-Territorium und die Epupa-Fälle an den Tagen 5 und 6 zu besuchen, aber die Flugverspätung, Müdigkeit und die unrealistische ursprüngliche Reiseroute führten dazu, dass wir Maschinen anhalten und die Route neu berechnen mussten. Dies ist die Reiseroute, die wir schließlich gemacht haben:

Tag 1: Ankunft in Kapstadt (Nacht in Kapstadt)
Tag 2: Route von Kapstadt nach Noordorewer (Namibia Border)
Tag 3: Köcherbaumwald und Riesenspielplatz (Nacht in Windhoek)
Tag 4: Twyfelfontein (Nacht in Khorixas)
Tag 5: Auf der Suche nach einer Unterkunft in der Nähe des Etosha Nationalparks (Nacht auf der El Dorado Farm)
Tag 6: Kostenlose Safari im Etosha NP (Nacht auf der El Dorado Farm)
Tag 7: Auto Safari im Etosha NP (Nacht in Outjo)
Tag 8: Etosha NP (Nacht auf dem Onguma Resort Campingplatz)
Tag 9: Etosha NP (Nacht auf dem Onguma Resort Campingplatz)
Tag 10: Cheetah Conservation Fund (Nacht in Windhoek)
Tag 11: Ankunft in Sossusvlei und der Sesriem Canyon (Nacht in Sossusvlei)
Tag 12: Deadvlei und Sossusvle (Nacht in Sossusvlei)
Tag 13: Ankunft in Ai-Ais (Nacht in Ai-Ais)
Tag 14: Fish River Canyon und Rückkehr nach Kapstadt
Tag 15: Kapstadt und zurück nach Hause

Nach dieser Erfahrung und Kenntnis der Realität der Straßen und Entfernungen, die perfekte Reiseroute für die Reise nach Namibia wäre gewesen:

Tag 1: Ankunft in Kapstadt
Tag 2: Route von Kapstadt nach Noordorewer (Grenze zu Namibia)
Tag 3: Köcherbaumwald und Riesenspielplatz (Nacht in Windhoek)
Tag 4: Twyfelfontein (Nacht in Khorixas)
Tag 5: Etosha NP (Nacht im Tamboti Camp)
Tag 6: Etosha NP (Nacht im Tamboti Camp)
Tag 7: Etosha NP (Nacht im Tamboti Camp)
Tag 8: Cheetah Conservacy Fund (Nacht in Windhoek)
Tag 9: Von Windhoek nach Sesriem (Nacht in Sesriem)
Tag 10: Sossusvlei und der Sesriem Canyon (Nacht in Sesriem)
Tag 11: Sossusvlei und der Sesriem Canyon (Nacht in Sesriem)
Tag 12: Von Sesriem nach Ai Ais (Nacht in Ai-Ais)
Tag 13: Fish River Canyon (Nacht in Noordorewer)
Tag 14: Noordorewer nach Kapstadt
Tag 15: Kapstadt und zurück nach Hause

Die berühmte Düne 45

Flüge nach Namibia

Die Hauptstadt von Namibia ist Windhoek, aber diese Stadt hat nur wenige internationale Verbindungen, so dass die Flüge hier etwas teuer sind. Der Hauptflughafen in dieser Region Südafrikas ist Kapstadt. In dieser Stadt finden wir gute Angebote. Wenn Sie von dort nach Namibia kommen, verlieren Sie zwei Reisetage, wenn Sie mit dem Auto anreisen. Wenn Sie sich für einen Flug entscheiden, bieten die Fluggesellschaften Air Link und Air Namibia Flüge zwischen den beiden Städten an und kosten je nach Saison zwischen 200 und 300 Euro.

Mietwagen in Namibia

Dies ist ein Thema, über das wir viel nachgedacht haben. Die überwiegende Mehrheit der Straßen in Namibia sind ungepflastert und nicht alle sind mit stadtautos befahrbar. Wenn Sie die gleichen Orte wie wir besuchen möchten, ist es nicht unbedingt erforderlich, ein leistungsstarkes 4 × 4-Fahrzeug zu mieten, dies gibt Ihnen jedoch mehr Sicherheit und Seelenfrieden. Wenn Sie sich für die 2 × 4-Version entscheiden, empfehlen wir Ihnen, ein Auto mit hohem Chassis zu verwenden, da sich normalerweise Steine ​​auf den Schienen befinden. Wenn Sie die niedrigen Steine ​​treffen, kostet die Reparatur einiges.

Nach langem Nachforschen und Überlegen, welche Route wir fahren wollten, entschieden wir uns, bei @Avis_Spain ein SUV-Auto zu mieten. Das Auto, das wir gemietet haben, war ein Hyundai Tucson. Die 15 Tage kosten uns 8850 Rand (550 €). Dazu kommen ein zweiter Fahrer (312 Rand / 20 €) und die Versicherung für Monde und Räder (365 Rand / 23 €). Insgesamt hat es uns 593 € gekostet. Als wir es zurückbrachten, ließen wir es so schmutzig mit Schmutz und Staub, dass uns 350 Ränder für die Reinigung in Rechnung gestellt wurden. Diese Arten von Autos sind im August sehr beliebt, daher ist es ratsam, so viel wie möglich im Voraus zu buchen. Übrigens toller Service @Avis_Spain da sie das Büro in Kapstadt benachrichtigen mussten, dass wir einen Tag später ankommen würden als der, den sie angeheuert hatten.

In Namibia ist es sehr üblich, die Räder zu durchstechen, so dass Sie vor dem Losfahren sehr gut darin sind, eine zu machen Beschleunigter Verlauf des Reifenwechsels. Eine Möglichkeit, Pannen auf unbefestigten Straßen zu vermeiden, besteht darin, den Reifendruck zu senken. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihren Vermieter fragen, welchen Druck die Räder dieses Fahrzeugs auf Asphalt benötigen (Teerstraße) und auf der Strecke (Schotterstraße). An den Tankstellen setzen sie den Druck, den Sie ihnen mitteilen, und es ist gefährlich, mit unangemessenem Druck zu fahren. Ebenso empfehlen wir die Mond- und Felgenversicherung, entweder um keine neuen Felgen bezahlen zu müssen oder einfach um gegen Murphys Gesetz Einspruch einzulegen. Zum Glück haben wir nicht gestochen, aber die von My Family Passport haben ein paar Mal mit einem ähnlichen Fahrzeug gestochen.

Das Auto von Südafrika nach Namibia zu übergeben ist Es ist ein Autorisierungsschreiben erforderlich von der Vermietungsfirma, die es Ihnen zur gleichen Zeit, wenn Sie das Auto mieten, zuschreibt. Vergiss nicht danach zu fragen.

Verleih von Campingausrüstung in Namibia oder Kapstadt

Namibia ist das Paradies für Camper. Fast alle Hotels und Resorts Sie haben einen exklusiven Bereich für Camper mit sehr guter Ausstattung. Einige sogar mit eigenem Bad. Also beschlossen wir, einen Teil der Reise in Hotels und einen Teil des Campings zu machen. Was uns sehr klar war, war, dass wir kein Auto mit Zelten auf dem Dach nehmen wollten, weil es einem so vorkam rock Das Zelt muss jeden Tag geöffnet und geschlossen werden. Grundsätzlich haben wir daran gedacht, die Campingausrüstung dort zu mieten, aber die Stunden in den Läden ließen uns ein wenig Zeit verschwenden, und wir entschieden uns, das Material von zu Hause mitzunehmen.

Wir nahmen ein 120 cm breites Quechua-2-Zoll-Zelt, zwei Schlafsäcke, eine aufblasbare 120 cm-Matratze und einen elektrischen Inflator sowie einige Küchenutensilien (Gläser, Teller, Besteck und einen Wasserkocher) mit. Wir rechnen das alles in einem Koffer ab, den wir zum Glück nicht verloren haben. Zusätzlich haben wir einige Yatekomos genommen, die einige Mahlzeiten gelöst haben.

Wenn Sie nicht beladen werden, sondern das Material lieber dort ausleihen möchten, können Sie in Kapstadt ein ganzes Team für 15 € pro Tag bei Drive and Camp ausleihen. In Windhoek kann man es in Camping Hire Namibia machen, das ganze Team für zwei Personen kostet ab 120 $ NAM (8 €). Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, müssen Sie erneut im Voraus buchen.

Wie man Kampagnenmaterial abrechnet

Die Technik wurde mir von meinem neuen Chef erklärt, der ein versierter Camper ist. Sobald der Koffer geschlossen ist, binden wir den Griff des Zeltes mit einem Flansch an den Griff des Koffers. Am Flughafen haben wir den Koffer gepackt, damit das Geschäft beim Transport nicht beschädigt wurde. Mit diesem einfachen System hatten wir kein Problem.

4 × 4 Vermietung mit Zelten

90% der Leute, die wir durch Namibia reisen sahen, machten es mit einem 4 × 4 mit Zelten auf dem Dach. Die Miete eines 4 × 4 dieser Merkmale geht normalerweise von 1600 Rand pro Tag (100 €). Die renommiertesten Unternehmen in diesen Vermietungen sind Bushlore, Britz und Kea. Auch hier muss man Monate im Voraus buchen. Zum Beispiel in marschieren Bushlore hatte nicht mehr 4 × 4 zu August.

Aus Kapstadt oder aus Windhoek

Sowohl Mietwagen als auch Flug werden viel billiger, wenn Sie dies in Kapstadt tun. Der Vorteil in Windhoek ist, dass Sie unterwegs Zeit und Stunden sparen, wenn Sie den Fish River Canyon (der von Windhoek aus genauso weit entfernt ist wie von Kapstadt) nicht besuchen möchten. Die Vermieter bieten Ihnen die Möglichkeit, das Auto in einer anderen Stadt oder einem anderen Land abzustellen. Sie müssen jedoch einen Aufpreis zahlen. In Avis beträgt der Zuschlag 300 €. Es ist eine Option, einen Tag zurück zu sparen.

Was ist die beste Reisezeit für Namibia?

Die beste Zeit für reise nach namibia ist während der Trockenzeit von Mai bis Oktober, da die Straßen trocken sind und keine Flüsse die Gleise kreuzen. Deshalb ist Juli und August die beste Zeit dafür reise nach südafrika. Wir waren in der ersten Augusthälfte. Die Temperatur während des Tages ist ungefähr 30 Grad, aber nachts fiel sie um 5. Wir trugen ein Vlies und einen Winterpyjama. Wenn Sie vorhaben, einen Ballon zu fahren, sollten Sie eine Winterjacke tragen, andernfalls Fleece und eine leichte Jacke, die Sie tragen können. Wenn Sie die Campingausrüstung mit nach Hause nehmen, muss der Schlafsack für kalte Temperaturen (mindestens 0 ° C) ausgelegt sein. Der Nachteil des Reisens im Winter der südlichen Hemisphäre sind die wenigen Sonnenstunden. Sie müssen also früh aufstehen, um den Tag nutzen zu können. Im August ging die Sonne gegen 5.30 Uhr morgens auf und um 6 Uhr morgens war bereits Tageslicht. Um halb sechs Uhr nachmittags war es Dämmerung und um 18 Uhr war es schwarze Nacht. Wenn Sie zu anderen Jahreszeiten reisen, können Sie auf dieser Website überprüfen, zu welcher Uhrzeit die Sonne in Namibia aufgeht.

Verfolgen Sie Straße während der Trockenzeit

Zu berücksichtigen: Südafrika hat die gleiche Zeitzone wie Spanien und morgens um sieben Uhr morgens. In Namibia ist es eine Stunde weniger als auf den Kanarischen Inseln. Wenn Sie also die Grenze überqueren, müssen Sie daran denken, die Uhren pünktlich einzustellen.

Straßenkarte und GPS für Reisen in Namibia

Eines der Probleme, mit denen wir bei der Planung der Reise konfrontiert sind, ist das Die Methoden zur Berechnung der Entfernungen sind nicht zuverlässig. Wenn Sie auf asphaltierten Straßen fahren, gibt es keine großen Probleme, da die Höchstgeschwindigkeit 120 km / h beträgt und Sie normalerweise mit dieser Geschwindigkeit fahren. Das Problem tritt auf, wenn Sie einen Teil der Strecke zurücklegen müssen. Die maximale Streckengeschwindigkeit beträgt 100 km oder 80 km, aber diese Geschwindigkeit ist Selbstmord. Auf der Strecke kann man nicht so schnell fahren, da die Unfallgefahr bei der gefahrenen Geschwindigkeit exponentiell ist. Wir sind in einigen Abschnitten wegen der schlechten Straßenverhältnisse nicht mehr als 40 km gefahren und höchstens 65 km gefahren. Das hat uns viel länger gedauert als erwartet.

Wir verwenden das Garmin-GPS, das wir auf der Reise nach Botswana gekauft haben. Es ist jedoch am besten, eine Straßenkarte mitzuführen, da das GPS Sie normalerweise auf der schnellsten oder direktesten Route führt und diese Route in Namibia häufig nicht für alle Fahrzeugtypen geeignet ist oder für weniger erfahrene Fahrer auf Strecken. Eine sehr gute Idee ist es, eine mitzubringen Straßenkarte. Wir haben diese digitale Karte von Namibia gekauft, und obwohl sie recht gut ist, gibt es eine als asphaltiert markierte Straße, die eigentlich eine Strecke ist und die dazu geführt hat, dass wir etwas falsch gemacht haben. Außerdem stimmen die Angaben zur Erreichung von Sesriem nicht ganz. Tracks4Africa ist dafür bekannt, das beste GPS und die besten Karten zu haben, um Afrika in 4 × 4 zu erkunden. Am Ende die beste Karte Um uns im Süden des Landes fortzubewegen, gaben sie es uns kostenlos an der Tankstelle in Sesriem. In der post des tages Sie haben es gescannt.

Von dieser Reise haben wir die veröffentlicht tägliche Tagebücher. In jedem dieser Beiträge finden Sie sehr detaillierte Informationen über die Route und alles, was wir in Namibia besucht haben. Aber hier ist eine kurze Zusammenfassung mit den praktischen Informationen:

Tag 1: Ankunft in Kapstadt

Am ersten Tag kamen wir am Nachmittag in Kapstadt an. Wir haben uns im Avis-Büro nach dem Auto umgesehen und alle Papiere erledigt (zusätzliche Versicherungen angeheuert, ein Genehmigungsschreiben, um das Auto von Südafrika nach Namibia zu bringen usw.). Als wir fertig waren, war es Nacht und da wir die Flugreise sehr satt hatten, gingen wir direkt zu unserer Unterkunft.

Wo übernachten in Kapstadt?

Die erste Unterkunft, die wir in Kapstadt gebucht haben, war die Lazy Days Apartments. Apartments im Sunset Beach-Gebiet nördlich der Stadt und ganz in der Nähe des Highway 7, der mit Namibia verbunden ist. Die Wohnung für zwei Personen kostet 750 Rand, aber wir haben die Reservierung mit der Verspätung des Flugzeugs verloren.

Zimmer im Harpers House

Als wir ankamen, waren die Lazy Days bereits voll, so dass wir in letzter Minute im buchten Harpers House Dies ist ein B & B im Viertel Green Point im Zentrum von Kapstadt. Diese Unterkunft ist ein altes viktorianisches Haus, das komplett renoviert wurde. Das Design ist sehr schön und gemütlich und das Personal ausgezeichnet, obwohl wir bei der Buchung in Eile nicht merkten, dass das Bad geteilt wurde. Sowohl die Badezimmer als auch die öffentlichen Bereiche waren großartig und Stocking, der Nachtmanager, war sehr nett. Das Doppelzimmer kostet 765 Rad und verfügt über einen Innenbereich zum Parken des Autos.

Auf dem Rückweg übernachteten wir im Lila Haus, in einem privaten Raum mit viel Stil und einem super Badezimmer, in einem der angesagtesten und zentralsten Viertel der Stadt. Die Nacht mit super Frühstück hat uns 80 gekostet und wir empfehlen es zu 100%.

Zimmer im Purple House

Tag 2: Von Kapstadt nach Noordorewer, Grenze zu Namibia

Um sieben Uhr morgens waren wir bereits unterwegs und hatten 700 Kilometer Vorsprung, die laut GPS in etwa sieben Stunden zurückgelegt werden konnten. Zu dieser Zeit des Morgens zeigte das Auto 7 Grad draußen und es war ziemlich cool. Die N7 ist eine Nationalstraße mit einer Fahrspur in jede Richtung. Die Höchstgeschwindigkeit, mit der Sie fahren können, beträgt 120 km. In den ersten Stunden der Reise fanden wir keine Tankstelle auf der gleichen Straße. Was gibt es gibt zahlreiche Picknickplätze, wo man sich ausruhen kann. Wir machten den ersten Tankstopp im BP Trawal Truck Inn in der Stadt Klawer. Springbock ist die letzte große Population vor der Ankunft in Namibia. Dort haben wir bei Nando gegessen, a Fast Food Spezialisiert auf gegrilltes Hähnchen. Wir kamen um 15.30 Uhr (südafrikanische Zeit) an der Grenze an und begannen mit dem Papierkram.

Wie man die Grenze zwischen Südafrika und Namibia überquert

Es ist ein sehr einfacher Prozess, aber manchmal kann es durch die Warteschlangen mühsam werden. Wir hatten Glück und standen vor und zurück kaum in der Warteschlange. Natürlich reservieren Sie bei der Routenplanung eine Stunde für alle Fälle.

Die Grenze von Viooldrif - Noordorewer ist rund um die Uhr geöffnet. Beim Betreten der südafrikanischen Grenze hält Sie ein Polizist an, nimmt die Fahrzeugdaten zur Kenntnis und gibt Ihnen ein Papier. Mit diesem Papier müssen Sie zu den Büros fahren, in denen Sie parken müssen. Zuerst müssen Sie zur Tür Nummer 1 "Einwanderungsabflüge" gehen, dort liefern Sie das Papier zusammen mit dem Reisepass aus. Hier versiegeln sie den Ausreisepass von Südafrika. Der nächste Schritt ist, zur Tür Nummer 2 zu gehen, die der "Zoll" ist. Wenn Sie jedoch nichts zu deklarieren haben, können Sie sie überspringen. Der letzte Schritt erfolgt am Gate Nummer 3 "South Africa Police Service". Hier muss man grundsätzlich die Details des Autos und des Fahrers in eine Liste eintragen. Sobald Sie voll sind, steigen Sie in das Auto und nehmen den Reisepass und das Papier mit, das Sie beim Betreten des Ausgangs erhalten haben. Dort liefern Sie das Papier aus und können fortfahren.

Anders als beim Überqueren der Grenze zu Botswana haben sie zu keinem Zeitpunkt die Fahrzeugdaten eingesehen oder das Fahrzeug inspiziert. Ich weiß nicht, ob es das Übliche ist oder ob sie nicht hinschauen wollten.

Als wir die Grenze von Namibia betraten, war niemand am Eingang, also ließen wir das Auto auf dem Parkplatz stehen. Wir gehen in den Bereich «Ankünfte», dort müssen Sie ein Anmeldeformular mit Ihren Daten ausfüllen. Sobald Sie ausgefüllt sind, geben Sie es dem Beamten zusammen mit dem Reisepass, in dem Sie vor der Einreise geschützt sind.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, müssen Sie sich zunächst an die Kasse des „Road Administration Fund“ wenden, an der der Pass versiegelt ist. Hier müssen Sie ein Formular ausfüllen, Ihr Fahrzeug registrieren und eine Gebühr von 259 NAD zahlen, um die Straßen des Landes zu nutzen. Da wir immer noch keine namibischen Dollars hatten und die Wechselkurse mit denen in Rands identisch sind, zahlten wir 259 Rands. Ich denke, Sie können auch mit VISA bezahlen, obwohl ich nicht sicher bin.

Als wir gingen, fragte der Polizist uns nach unseren Pässen und der Quittung, die Gebühren bezahlt zu haben, hätten wir das nicht vergessen sollen. Zu berücksichtigen: Bringen Sie ein Paar blaue Stifte mit, um die Formulare auszufüllen.

Wo übernachten in Noordorewer?

In dieser Nacht verbrachten wir ein paar Kilometer von der Grenze in der Felix Unite Provenade, ein Hüttenkomplex im afrikanischen Stil am Orange River. Die Hütten sind sehr gut und der Komplex verfügt über einen Pool, eine Bar und ein Restaurant. Darüber hinaus hat es ein Geschäft, das sehr gut bestückt ist und in dem wir ein Netzteil kaufen könnten. Die Nacht kostete uns 1025 NAD. Wir empfehlen 100%, auch wenn das Internet bezahlt werden muss.

Zurückgelegte Kilometer: 714
Abfahrtszeit: 7 Uhr (südafrikanische Zeit, gleiche Zeit wie in Spanien)
Ankunftszeit: 15.30 Uhr (Namibia-Zeit, eine Stunde weniger als in Spanien)
Benzin ausgegeben: 23 Liter bei 12,22 Rand (280 Rand)
Reifenpannen unterwegs: 0

Tag 3: Köcherbaumwald, Riesenspielplatz und Nacht in Windhoek

Wir folgen der Straße durch Namibia. Der Plan für diesen Tag war zu erreichen Windhoek, der Hauptstadt und machen Sie sich auf den Weg zum Köcherbaumwald und die Riesenspielplatz. Die angehäufte Müdigkeit begann uns mehr zu wiegen und zu kosten, als wir anfangen sollten. Außerdem haben wir viel Zeit damit verschwendet, nach einem Kassierer zu suchen, um Geld in Noordorewer zu bekommen. Nachdem wir einige von ihnen erfolglos ausprobiert hatten, gaben wir auf, um bei Wimpy's zu frühstücken, und machten uns auf den Weg. In Keetmanskoop Wir haben es geschafft, Geld von der Kasse der Standart Bank zu bekommen. Wir machten einen kurzen Besuch in den Kolonialgebäuden der Stadt und gingen in Richtung Köcherbaumwald.

Wir nehmen die C16 von Keetmanskoop und dann die C17 bis zur Gariganus Bauernhof. An der Rezeption zahlen wir den Eintritt 75 $. Der Köcherbaumwald befindet sich innerhalb derselben Farm und ist ein Besuch, den wir sehr empfehlen, da Köcherbäume selten schön sind.

Wir raten davon ab, Giant's Play Ground zu besuchen. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie den Hof verlassen und auf der C17 fahren. Ein Schild am Eingang warnt Sie vorsichtshalber "auf eigene Gefahr". Der Giant's Play Ground ist ein Land mit sehr merkwürdigen Felsformationen, aber die Route ist sehr schlecht ausgeschildert und wir wir haben uns verlaufen. Sie werden den Eintrag an diesem Tag lesen, aber mit der Angst im Körper folgen wir der Route, bis wir Windhoek erreichen. Wir fanden einen großen Wohnwagen 100 Kilometer vor der Ankunft in der Hauptstadt und es wurde Nacht auf der Straße. Endlich kommen wir erschöpft an unserem Ziel an und möchten diesen Tag vergessen.

Wo übernachten in Windhoek?

Wir waren im Städtisches Lager, ein Campingplatz mit Zeltstil neigen mit bett inklusive. Das Badezimmer wird geteilt und verfügt über ein Restaurant, das sehr gut ist. Das Beste ist der Preis: Das obere Geschäft kostet 39 €. In der Nähe befindet sich das Restaurant Joes Bärenhaus, eine Referenz unter den Besuchern der Stadt. Das Schlimme ist, dass es im August in Windhoek sehr kalt ist und obwohl das Bett eine Heizdecke hatte, als es auf die Toilette ging, geht es nicht gut.

Tagesgeschichte in: „Ausflug in den Köcherbaumwald und ins Riesenwild“

Reisetag: 3
Zurückgelegte Kilometer: 846
Gesamtkilometer der Reise: 1.560
Abfahrtszeit: 6:30 Uhr
Ankunftszeit: 19:15 Uhr
Verbrauchtes Benzin: 34,15 Liter zu 11,52 USD (393,40 USD) + 30,17 Liter zu 11,45 USD (345,15 USD)
Reifenpannen unterwegs: 0

Tag 4: Besuch von Twyfelfontein und seiner Felsgravuren

Obwohl wir an diesem Tag früh aufgestanden sind, haben wir unsere Zeit auf schlimme Weise verloren und sind später als erwartet auf die Strecke gekommen. Die Müdigkeit wog bereits zu viel. An diesem Tag planten wir eine sehr ehrgeizige und unrealistische Reiseroute: Ankunft in Kamamjab anhalten bei Besuchen Sie Twyfelfontein. Wir haben Ihnen bereits gesagt: Wir berechnen die Entfernungen mit Google Maps und die angegebenen Zeiten sind überhaupt nicht real.

Endlich kommen wir zu Khorixas um 12 uhr und da kamen wir auf die strecke, wo es im prinzip eine stunde dauert, aber es dauerte zweieinhalb. Endlich kommen wir müde zum Weltkulturerbe.

Obwohl nur ein kleiner Ausschnitt aus TwyfelfonteinEs ist einen Besuch wert, diese zu sehen tausendjährige Gravuren. Die Tour wird geführt und kostet 60 US-Dollar plus 20 US-Dollar für das Parken.

Pin
Send
Share
Send