Europa

Wochenendausflug nach Cinque Terre

Pin
Send
Share
Send


Ein Ort in Italien, den wir wirklich wollten Besuch ist Cinque Terre und glücklicherweise konnten wir vor kurzem an einem intensiven Wochenende dorthin fliehen. Möchten Sie mit uns an die italienische Küste reisen?

Was ist Cinque Terre?

Es ist ein Nationalpark am Ligurischen Meer, der eine Stunde mit dem Zug von Pisa entfernt liegt fünf Küstenstädte: Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso al Mare. Es sind sehr schöne und malerische Dörfer, die an die. Erinnern Amalfiküste und Sorrentina Aber das Beste ist, sie befinden sich in einer geschützten natürlichen Umgebung und können im Grunde nur mit dem Zug, mit dem Boot oder auf ähnlichen Wegen erreicht werden runde Straße von Katalonien.

Wie komme ich nach Cinque Terre

Nach Cinque Terre können Sie gehen fliegen nach Pisa oder nach Genua, die die nächstgelegenen Flughäfen sind. Wir sind zum ersten Mal geflogen, weil Ryanair einen Flug hat, der am Freitagabend Girona verlässt und am Sonntagnachmittag zurückkehrt, damit Sie das Wochenende optimal nutzen können. Der Flug kostet uns 50 € pro Person.

Um von Barcelona nach Girona Flughafen zu fahren, können Sie vorbei bus Es fährt von Estació del Nord ab und kostet 12 € Hin- und 21 € Hin- und Rückfahrt. Wir sind am Sonntag so schnell wie möglich nach Hause gefahren. Der Parkplatz in der Flughafen Girona Es ist günstig, vor allem wenn im Voraus gebucht. Wenn Sie vor dem Terminal parken möchten, ist das Parken in Aena am bequemsten und die zwei Tage kosten 20 €. Ein Tipp ist, dass Sie online buchen und es somit günstiger wird. Sie haben auch die Möglichkeit, Aparkivola. Wenn Sie auf ihrer Website buchen und mit Ryanair fliegen, kostet Sie der Tag 6 €. Und wenn Sie ohne Reservierung parken, 6,5 € pro Tag. Dieser Parkplatz ist ca. 10 Minuten zu Fuß vom Flughafen entfernt, bietet jedoch einen Shuttleservice zum Terminal. In der Hochsaison ist es ratsam zu buchen, da es voll ist.

In Pisa angekommen, müssen Sie mit dem Zug nach La Spezia fahren. Es gibt mehr direkte Züge als andere. Das Bahnticket kaufen Sie am besten in der Trenitalia-Website mit dem maximalen voraus in der lage zu sein, einen überwirtschaftlichen preis (9 €) im express zu bekommen. Wenn nicht, können Sie das Ticket an der Abendkasse oder direkt an den Automaten mit spanischen Menüs kaufen. Der direkte Zug benötigt ungefähr 50 Minuten und der normale Fahrpreis beträgt 14,50 € pro Strecke. Es ist wichtig, das Zugticket vor dem Einsteigen zu validieren, damit Sie keine Strafe erhalten.

In La Spezia muss man die nehmen Nahverkehrszug was zu den Fünf Ländern führt. Sobald Sie am Bahnhof von La Spezia ankommen, wird empfohlen, die zu kaufen Cinque Terre Card. Es gibt zwei Arten: Cinque Terre Trekking-Karte Hier können Sie die Wanderwege erkunden, WLAN in den Bahnhöfen nutzen, den Bus nutzen, der die Küstendörfer miteinander und mit den Bergdörfern verbindet, und außerdem den Zugang zu einigen Monumenten beschränken. Diese Karte kostet 7,50 € für einen Tag.

Auf der anderen Seite die Cinque Terre Card Treno Multiservizi Es bietet alles, was im vorigen erwähnt wurde, und ermöglicht es Ihnen, den Zug den ganzen Tag über unbegrenzt zu nutzen. Diese Karte kostet 12 € für einen Tag. Das zahlt sich wirklich aus, denn jedes einzelne Zugticket kostet ungefähr zwei Euro und der Zug wird viel benutzt.

Bei der Organisation des Besuchs wird empfohlen, dass Sie Laden Sie die lokalen Fahrpläne herunter Um es zur Hand zu haben, haben sie es uns nicht gegeben, als wir die Cinque Terre Card gekauft haben.

Wie gelangt man vom Flughafen Pisa zum Stadtzentrum

Es gibt einen Bus, der Sie für € 2 (Pisamover) vom Flughafen zum Hauptbahnhof bringt. Da dieser Bus nicht unterwegs war (das Flugzeug kam eineinhalb Stunden zu spät, um 1 Uhr morgens), beschlossen wir, ein Taxi zu nehmen. Das Taxi vom Flughafen zum B & B in der Innenstadt kostet uns 13 € und wenn Sie zum Hauptbahnhof fahren, kostet es ungefähr 7 €. Bei unserer Rückkehr entschieden wir uns, zum Flughafen zu laufen, der nur 30 Minuten vom Bahnhof entfernt ist, da wir es nicht eilig hatten.

Unterkunft in Pisa

Da wir am Freitag ziemlich spät in Pisa ankamen, suchten wir uns eine Unterkunft in der Stadt. Wenn Sie morgens als erstes nach Cinque Terre aufbrechen möchten, buchen Sie am besten ein Hotel in der Nähe des Hauptbahnhofs von Pisa (Pisa Centrale) as das oder das. Wir nutzten aber auch die Gelegenheit, um den berühmten schiefen Turm zu besichtigen und beschlossen, im Zentrum von Pisa zu bleiben B & B Due Borghi.

Das Familienhotel liegt im Zentrum, etwa zehn Gehminuten vom Turm und 15 Minuten vom Bahnhof entfernt. Das Zimmer war sehr gut und das vom Besitzer zubereitete Frühstück war sehr gut. Das Schlimme (oder auch nicht) ist, dass die Innenstadt die Fußgängerzone ist und am Freitagabend viel Party auf der Straße war, die bis zwei Uhr morgens dauerte.

Aktivitäten in Cinque Terre

Die Hauptattraktion ist der Besuch des Nationalparks und der fünf nach ihm benannten Dörfer. Die erste Stadt, die wir von La Spezia aus gefunden haben, ist Riomaggiore, aber wir beschlossen, den Zug nach Manarola zu nehmen und am ersten Tag Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso al Mare zu besuchen, dann die Nacht in der Nähe von Vernazza zu verbringen und am zweiten Tag mit dem Boot von Vernazza nach Riomaggiore zu fahren und besuchen Sie diese Stadt, bevor Sie nach Pisa zurückkehren.

Manarola (zweite Stadt von Süden nach Norden)

Diese von Felsen verzauberte Stadt ist eine der schönsten und romantischsten der fünf. Wenn Sie aus dem Zug aussteigen, müssen Sie den Berg durch einen langen Tunnel überqueren, der Sie auf halber Höhe der Stadt verlässt. Die Straßen sind eng und gewunden, mit niedrigen Häusern, die mit auffälligen Farben bemalt sind, ein charakteristisches Merkmal der fünf Dörfer. Auf der Straße zwischen Restaurants und Souvenirläden stehen Boote. Manarola hat keinen Strand, die Stadt fließt einfach in die felsige Küste und eine Rampe aus Beton ermöglicht Fischerbooten den Zugang zum Meer.

Manarolas Höhepunkte sind die Pfarrkirche San Lorenzo (1), das 1338 erbaut wurde, die Glockenturm (2) Es befindet sich vor der Kirche und wurde mit einer Verteidigungsfunktion gebaut. In Küstennähe finden wir die Festungsruine (3) und die Bollwerk (5) 16. Jahrhundert

Sie sagen das Berühmte Liebespfad, der von Riomaggiore nach Manarola führt, und das hat eine Strecke von einem Kilometer, ist eine der schönsten, die die Küste der Cinque Terre bereisen. Dies ist eine Strecke des blauen Pfades, aber letztes Jahr gab es Steinschläge auf dem Weg und bis heute Es ist zwischen Riomaggiore und Corniglia geschlossen. Deshalb fahren wir mit dem Zug in die nächste Stadt: Corniglia.

Corniglia (dritte Stadt von Süden nach Norden)

Es ist die einzige Stadt der fünf, die keinen Zugang zum Meer hat und sich auf einer Höhe von 100 Metern auf dem Berg befindet. Um vom Bahnhof aufzusteigen, müssen Sie die 377 Stufen der Treppe hinaufsteigen, die zum Stadtzentrum führen.

Vom Zentrum aus gehen wir die verwinkelten Gassen hinauf und hinunter, bis wir die Ruinen der Burg erreichen Corniglia Schloss (3), die aus dem 16. Jahrhundert stammen. In der Nähe ist der Kleine Oratorium der heiligen Katharina (2). Vom Aussichtspunkt am Ende der Via Fieschi aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf das Meer und den Nationalpark.

Video: 15 Things to do in Dubrovnik, Croatia Travel Guide (Oktober 2020).

Pin
Send
Share
Send