Europa

Ein Morgen in Mechelen

Pin
Send
Share
Send


Während unserer Mädchenwochenende in BrüsselWir beschlossen, Samstag in zwei Städten in Flandern zu verbringen, die ich bisher noch nicht besucht hatte: Mechelen und Leuven.

Der Grund für diese Städte ist einfach zu erklären: Beide sind sehr gut miteinander verbunden Brüssel und zu Fuß erreichbar. In ca. 30 Minuten mit dem Zug haben wir in Mechelen gepflanzt. Der Hauptbahnhof ist etwa fünfzehn Minuten von der Innenstadt entfernt. Die Grote Markt Es war der Startpunkt unserer Tour, die uns an einem Morgen durch die emblematischsten Punkte der Stadt führte. Samstag ist Markttag auf dem Grote Markt und als wir am Platz ankamen, fuhren sie schon die Register.

Die Stadt von Mechelen Es ist ideal, um zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu reisen, da der Verkehr in der Innenstadt eingeschränkt ist. Im Grote Markt befindet sich der FremdenverkehrsamtHier finden wir Informationen und kaufen einen kleinen Reiseführer (3 €) mit Reiserouten, um die Stadt zu erkunden.

Die Gebäude, die am meisten auf dem Platz auffallen, sind die Rathaus und die San Rumoldo-TurmBeide sind von wunderschönen Gebäuden aus dem 16. und 18. Jahrhundert umgeben.

Vom Rathaus nehmen wir die Befferstraat bis zur Margarita Palace von York und der nächste Margarita Palace von Österreich. Letzteres ist das erste Renaissance-Gebäude, das in den Niederlanden gebaut wurde. Leider konnten wir das Innere nicht besichtigen, da es an diesem Morgen geschlossen war.

Wir folgen unserer Route durch Mechelen zu Fuß bis du erreichst Museum und Dokumentationszentrum zum Holocaust und zu Menschenrechten welches vor dem ehemaligen Hauptsitz der S.S. der Nazis. Von hier aus zogen mehr als 25.000 belgische Juden und Zigeuner in das Konzentrationslager Auschwitz.

Etwa fünf Minuten von dort fanden wir die BegineageEin Ort, an dem Frauen zusammenlebten, um sich dem christlichen Leben zu widmen, ohne ein Kloster betreten zu müssen. In gewisser Weise waren sie ihrer Zeit voraus, da sie unabhängig lebten, und sie widmeten sich nicht nur der Hilfe für die Bedürftigsten, sondern konnten auch intellektuelle Aufgaben entwickeln. Im Gegensatz zu Nonnen konnten Beginen die Beginen verlassen, um zu heiraten.

Video: Ons Mechelen morgen? (Oktober 2020).

Pin
Send
Share
Send