Europa

Das Hammam und das Mariano #TBMAGP Restaurant in Malaga

Pin
Send
Share
Send


Anlässlich des #TBMAGP organisierte Turismo de Málaga eine Reihe von Aktivitäten, damit die stellvertretenden Blogger die Stadt nach ihrem Geschmack genießen konnten. Aus der umfangreichen Liste, die ab geht hinein Segway zu einem Workshop für malen wie PicassoWir haben uns für zwei Aktivitäten entschieden: den Besuch des Hammams von Malaga und einen Kochkurs im Mariano Restaurant.

Es versteht sich von selbst, dass die Hammam Es war die erste Aktivität, bei der die Anmeldungen ausverkauft waren und die nach dem intensiven Tag des Vortages authentisch relaxte Hammam und dann gib dir eine massage ist ein luxus. Um halb elf tauchten wir alle im Hammam auf und versorgten uns mit einem Einweg-Flip-Flop, einem Handtuch und einem Pestemal (Pareo) für den Fall, dass Sie Ihren Badeanzug nicht mitgebracht haben. Das Innere von HammamEs ist nicht sehr groß, es hat einen Raum mit heißem Marmor in runder Form und einen mit Marmorstufen, in dem man sich hinlegen und entspannen kann.

In dem Raum am Eingang gibt es drei Marmorbetten, in denen Sie das Badezimmer gemacht haben. Die Wahrheit ist, dass das Badezimmer, das sie uns in Malaga gegeben haben, sich ein wenig von dem unterschied, das ich in Istanbul genommen habe. Er Hammam Malaga ist gemischt, so dass die "Hebammen" einen Badeanzug tragen und beim Putzen, anstatt sich in eine dicke Seifenschicht einzuwickeln, in Malaga zuerst eine Massage mit Seife und Öl und dann ein Peeling mit einem Handschuh der Mähne. Ich glaube, ich bevorzuge das Malaga-Format. Was ich seltsam fand, ist, dass sie dir am Ende nicht die Haare gewaschen haben, wie in der Türkei, seitdem ich gegangen bin, hatte ich ein bisschen schlechtes Haar.

Der angespannte Moment des Bades ist, wenn Sie den Eimer mit kaltem Wasser werfen, da der Aufprall bei all der Wärme, die man überträgt, ziemlich spürbar ist und gelegentlich Schreie im Raum zu hören waren. Warnung: in die Hammam Erwarten Sie keinen Pool, da die arabischen Bäder nicht habenDiejenigen, die Pools hatten, waren die römischen Bäder und das ist eine andere Geschichte. Das Hammam von Malaga hat auch einen Raum, in dem man sich entspannen kann, wenn man einmal gebadet hat, obwohl wir an diesem Tag einen so vollen Terminkalender hatten, dass wir keine Zeit hatten, ihn zu benutzen.

Einmal entspannt und mit weicher Haut wie die eines Babys, gingen wir durch das historische Zentrum der Stadt. Das Zentrum von Malaga ist sehr schön und sehr gepflegt. Ich mag Gebäude, die mit den typischen weißen Holzbalkonen gestrichen sind.

Zur vereinbarten Zeit erscheinen wir im Mariano Restaurant, einer der besten in der Stadt. Zusammen mit 12 anderen Bloggern hatten wir uns angemeldet traditioneller Kochkurs. In der oberen Etage wurde ein länglicher Tisch bereitgestellt, so dass wir keinen Schritt zur Vorbereitung des Tisches verpassten Malaga weißer Knoblauch. Chefkoch Manuel Molero, der seit drei Jahren für Marianos Küche zuständig ist, erklärte, wie man das Rezept macht. Er verwendete Thermomix, sagte uns jedoch, dass dies auch mit einem Mixer möglich sei.

Mariano Restaurant-Stil weißer Knoblauch Rezept Mariano

Zutaten:

100 g rohe Mandeln
3 Knoblauchzehen
200 g hartes Weißbrot
100 g weiches Olivenöl
1 Liter kaltes Wasser
3 Esslöffel Sherryessig
Muskateller-Weintraube

Vorbereitung:

1. Wir legen das Brot in den Liter Wasser und lassen es im Kühlschrank, so dass es sehr frisch ist.
2. Die Mandeln 5 Minuten mit kochendem Wasser anbrühen, um die Mandeln zu schälen.
3. In einem Mixer hacken wir den geschälten Knoblauch, die geschälten Mandeln und etwas Salz. Fügen Sie das eingeweichte Brot (gut durchtränkt) hinzu und mischen Sie alles gut. Es entsteht eine feine Paste, zu der das Öl langsam hinzugegeben wird, damit es flirtet.
4. Dann werden wir den Essig hinzufügen und gut mischen.
5. Frischwasser wird langsam hinzugefügt, damit alles gut gemischt ist.
6. Zum Zeitpunkt des Servierens des weißen Knoblauchs dekorieren wir den Teller mit geschälten Trauben und ohne Samen.

Pin
Send
Share
Send