Europa

Reise nach Flandern: Kurzer Leitfaden für einen viertägigen Kurzurlaub in Belgien

Pin
Send
Share
Send


In diesem Sommer haben wir die dritte Ausgabe der Mädchenreise gemacht (plus zwei Freunde diesmal ^ __ ^). Nachdem Sie den Spuren der Volturi gefolgt sind, durch Toskana und fliegen nach Neverland in Disneyland ParisWir haben uns den Traum erfüllt, das zu sehen Kartoffelchip-Museum und folge den Schritten von Flandern Hund. Das heißt, in diesem Kurzurlaub nutzen wir die Brücke vom 15. August, um zum zu reisen Flandern Region in Belgien. Es waren vier Tage und wir besuchten vier wunderschöne Städte: Antwerpen, Brügge, Brüssel und Gent, Stadt in der wir gewohnt haben. Ich gehe schon davon aus, dass Sie mindestens ein paar Tage pro Stadt verbringen sollten, weil es so viel zu sehen gibt. Trotzdem können Sie hier eine Zusammenfassung unserer Kurzurlaubs- und praktischen Daten lesen, damit Sie ermutigt werden, in diese schöne europäische Region zu reisen.

Wie gelangt man aus Flughafen Charleroi bis Brüssel

Unterwegs fliegen wir planmäßig von Barcelona nach Flughafen Charleroi mit Ryanair. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um von diesem Flughafen ins Zentrum von Brüssel zu gelangen:

1. Gehen Sie einige Minuten zur Bushaltestelle A (5 €), die Sie in 20 Minuten zum Bahnhof Charleroi bringt. Von dort können Sie mit dem Zug zum Hauptbahnhof in Brüssel fahren. Die Zugfahrt dauert 54 Minuten und kostet 9,20 €.

2. Steig ein Brüssel City Shuttle, ein Bus, der eine Stunde braucht, um den Flughafen Charleroi mit dem zu verbinden Brüssel Midi Station. Wenn Sie das Ticket auf seiner Website kaufen, kann der Preis zwischen 5 und 14 Euro pro Strecke liegen. Wenn Sie das Ticket einmal in Charleroi kaufen, kostet es Sie 17 € pro Strecke.

3. Wir gingen hinein Sammeltaxi. Am Flughafentor stehen Van-Taxis, die, sobald sie mit sieben Passagieren gefüllt sind, mit voller Geschwindigkeit abfahren. Der Preis kann variieren. Wir zahlen 15 € pro Person. Allerdings kam Xavi später, spät in der Nacht, und da es fast keine Kunden gab, wurden ihm nur 7 € berechnet. Bei der Rückkehr flogen wir mit Vueling vom Brüsseler Flughafen.

Illustration von Azuki Górriz

Wie gelangt man vom Zentrum von Brüssel zum Flughafen Brüssel

Der Brüsseler Flughafen ist 20 Minuten mit dem Zug vom Zentrum entfernt, was diese Option zur besten macht. Der Zug kostet 7 € und fährt sehr oft.

Wo in Flandern zu bleiben

In unserem Fall haben wir beschlossen, unsere Basis in Gent. Wir waren dort, weil die Stadt wunderschön ist, sie ist sehr gut mit dem Rest der Städte verbunden, die wir besuchen wollten, und weil sie eine Universitätsstadt ist, hat sie viele Aktivitäten, Restaurants und Bars. Da wir zu fünft waren, entschieden wir uns, ein Apartment zu mieten, bei dem wir gebucht hatten Wimdu.es. Es war ein Dachboden riesiges Design mit drei Zimmern im Zentrum von Gent. Wie in der Valencia scheitertDas Gute an einem Apartment ist, dass jedes Apartment eine eigene Privatzone und gleichzeitig einen gemeinsamen Bereich hat. Wir nutzten auch die Küche, in der wir Frühstück und Abendessen zubereiteten, und sparten so ein wenig Geld bei den Mahlzeiten. Die Wohnung kostet uns 30 € pro Person pro Nacht.

Wie komme ich in Flandern zurecht?

Der beste Weg ist mit dem Zug. Das Schienensystem ist fantastisch. Es gibt viele Linien, die die wichtigsten Städte sehr regelmäßig verbinden, und an allen Bahnhöfen gibt es Fahrpläne. Vielleicht ist der einzige Nachteil, dass der Zug etwas teuer ist, aber er macht den guten Service wieder wett. Zu organisieren ein Flandern Reise, können Sie die Fahrpläne, Preise und Tickets auf der Website von überprüfen Belgische Eisenbahnen. Wenn Sie dies im Voraus tun, können Sie die ermäßigten Tickets kaufen. In Bahnhöfen können Fahrkarten sowohl an der Kasse als auch an Automaten gekauft werden.

Die Fahrkarte von Brüssel nach Gent Es kostet € 17,40 Hin - und Rückfahrt (oder € 10 für den Vorverkauf im Internet) und hält am Hauptbahnhof, dem Sint-Pietersstanton. Es gibt mehr direkte Züge, deren Ankunft ungefähr 30 Minuten dauert, daher ist es wichtig, dass Sie sich die Haltestellen ansehen.

Gravensteen, Gent

Von Gent können Sie mit dem Zug nach Antwerpen nehmen am Bahnhof Sint-Pietersstanton oder am Bahnhof Dampoort, die etwa fünfzehn Minuten vom Zentrum entfernt ist. Der Zug benötigt weniger als eine Stunde, verkehrt häufig und kostet 18,40 € Hin- und Rückfahrt (oder 10 € für den Vorverkauf im Internet). Vom Bahnhof aus können Sie zu Fuß ins Zentrum gehen, das etwa zwanzig Minuten entfernt ist.

Für Fahren Sie von Gent nach BrüggeSie können auch den Zug am Bahnhof nehmen Pietersstanton oder in der von Dampoort. Das Ticket kostet 12,60 € Hin- und Rückfahrt (oder 10 € für den Online-Vorverkauf). Der Bahnhof von Brügge liegt etwa 15 Minuten vom historischen Zentrum entfernt und bietet sich für einen angenehmen Spaziergang an.

Antwerpener Bahnhof

Besuch in Gent, unserer Basis in Flandern.

Sobald Sie am Bahnhof ankommen Sint-Pietersstanton Zug, das ist das wichtigste, du musst durch den Ausgang rausgehen Centrum und links ist die Straßenbahnhaltestelle. An derselben Haltestelle können Sie die Straßenbahnfahrkarte kaufen, die 1,30 € kostet. Die Tram Nr. 1 fährt nach acht Haltestellen am Bahnhof ab Gravensteen, direkt neben dem Schloss und vor dem Gent Tourismusbüro.

Was in Gent zu sehen und zu tun

Wenn Sie wenig Zeit haben, wie in unserem Fall, ist es am besten, dass Sie sich anmelden geführte Touren organisiert vom Fremdenverkehrsamt Gent. Sie beginnen um 14.30 Uhr und Sie können die Tage überprüfen, die in diesem Link gemacht werden.

Eines der Juwelen der Stadt ist die Kathedrale und die Altarbild des mystischen Lammes, Werk von Jan van Eyck aus dem Jahr 1432. Die Geschichte dieses Meisterwerks ist sowohl sehr interessant als auch rokambolesk, da es viele Abenteuer erlebte. Der Eintritt zum Altarbild kostet 4 €.

Ich empfehle auch zu geben Eine Bootsfahrt auf dem Fluss. Es ist der beste Weg, die Stadt auf eine andere Art und Weise zu entdecken. Die Fahrten dauern in der Regel ca. 50 Minuten und kosten ca. 7 €. Es gibt mehrere Unternehmen, die Bootfahren am Ufer des Flusses anbieten.

Es ist großartig Bummeln Sie durch das mittelalterliche Viertel von Patershol und Besichtigung der Burg Gravensteen. Tag und Nacht, denn in der Abenddämmerung wird die Stadt auf ganz besondere Weise beleuchtet.

Illustration von Azuki Górriz

Ausflug nach Antwerpen von Gent

Am zweiten Tag gingen wir zu Antwerpen besuchen. Ich muss zugeben, dass uns die Stadt anfangs nicht sehr angezogen hat, aber dann hat sie sich als einer unserer Favoriten herausgestellt.

Was in Antwerpen zu sehen

Bei der Ankunft im Antwerpener BahnhofIch wusste, dass wir den Besuch mögen würden, weil der Bahnhof sehr schön ist und Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde.

Sobald Sie den Bahnhof verlassen haben, empfehle ich als erstes, dass Sie durch den Bahnhof gehen Antwerpener Tourismusbüro. Es gibt eine in der gleichen Station, wo Sie Karten der Stadt bekommen können. Es gibt ein weiteres Büro im Grote Markt und dort können Sie sich für das anmelden Täglich organisierte Führung in den Monaten Juli und August und den Rest des Jahres an Samstagen und Sonntagen (in Englisch, Französisch, Deutsch und Niederländisch).

In Antwerpen kann man das nicht verpassen Kathedrale unserer lieben Frau und sehen Der Abstieg des Kreuzes von Rubens, die auch eine der Hauptreferenzen der Handlung des Buches und des mythischen Anime ist: Ein Hund aus Flandern. Besuchen Sie auch das Rubenshausmuseum und sein Grab.

Einer der Bereiche, die uns am besten gefallen haben, waren die Umgebung der Jesuitenkirche San Carlos Borromeo. Es ist ein magischer Ort, abseits der Hektik der angrenzenden Straßen und mit sehr niedlichen Cafés und Restaurants.

Auf der anderen Seite muss man den Weg entlang gehen HauptplatzDas ist das Herz der Altstadt und zeigt die zahlreichen Zunfthäuser des 16. und 17. Jahrhunderts. Dort entdecken Sie die erstaunliche Legende der "Hand von Antwerpen", die als Symbol der Stadt dient.

Sie können auch in die Vergangenheit reisen Tour durch die Vlaeykensang GasseEine schöne Passage, in der im 16. Jahrhundert die Schuhmacher der Stadt ihre Geschäfte und Häuser hatten. Vollständig restauriert, ist es heute eine wunderschöne Ecke der Stadt, in der Sie jeden Montag im Juli und August um acht Uhr nachmittags kostenlose Glockenspielkonzerte hören können.

Eine weitere empfohlene Aktivität ist ein Spaziergang entlang des Flusses Escalda bis zum T Steen, eines der ersten steinernen Gebäude in Antwerpen aus dem 12. Jahrhundert, das aussieht wie ein Märchenschloss.

Illustration von Azuki Górriz

Ausflug nach Brügge von Gent

Es ist sicherlich die schönste Stadt in ganz Flandern, aber es hat uns sehr kalt gelassen. Vielleicht zu touristisch und ein bisschen künstlich für unseren Geschmack. Trotzdem sollte erkannt werden, dass es sehr fotogen ist und jeder es liebt. Es muss sein, dass ich eine größere Vorliebe für unvollkommene Städte habe ...

Pin
Send
Share
Send