Europa

Ausflug in die Bucht von Arcachon: Dünen, Meer und Austern

Pin
Send
Share
Send


Ganz in der Nähe von Bordeaux, nur eine Autostunde entfernt, erreichen Sie eine Stadt an der Atlantikküste, für die sie berühmt ist Strändedie Austern und für die wohlhabenden Menschen seit Mitte des 20. Jahrhunderts ein Ziel der Erholung zu sein. XIX: Arcachon. Diese Stadt liegt an der Spitze eines Kaps, das in die gleichnamige Bucht mündet. Ein langer Arm Land schützt die Bucht des Atlantischen Ozeans und schafft eine friedliche Umgebung, die sich perfekt für alle Arten von Aktivitäten eignet. Es ist auch perfekt für die Herstellung eines Tagesausflug von Bordeaux.

Häuser mit Herd in Arcachon

Wir entdecken Arcachon vom Touristenbüro der Stadt, das sich neben dem Bahnhof befindet. Es war ein sonniger Tag und ich wollte unbedingt nachher einen Ausflug machen lange durch die Straßen von Bordeaux schlendern.

Arcachon überrascht, sobald Sie in den großen und farbenfrohen alten Sommerhäusern ankommen, die in einem ganz besonderen Stil auf den Hauptstraßen zu sehen sind. Und diese Stadt wurde hauptsächlich von den Bourgeois der Hauptstadt von Aquitaine aus dem Ende des s entwickelt. XIX und während der Belle Époque. Die Stadt begann sich jedoch viel früher zu verändern, als François Legallais 1823 die ersten Spas gründete, damit wohlhabende Klienten mit der innovativen Thalassotherapie und Klimatherapie geheilt werden konnten. Auf diese Weise begannen Berühmtheiten, Villen und Villen an diesem Ort zu bauen, angezogen von den gesundheitlichen Vorteilen. König Alfons XII. Residierte zum Beispiel in einem Haus in der Ville d'Hiver in Arcachon.

Allée Marie Chirstine in der Stadt des Winters

La Ville d'Hiver ist das Winterviertelim Landesinneren gelegen. Die Brüder Pereire planten es 1852, nachdem sie die Eisenbahn ausgebaut hatten, damit die Menschen nach Arcachon fahren konnten, um die Meeresbrise und den Geruch der Kiefern zu atmen. In Arcachon gibt es Stadtteile für alle Jahreszeiten, so dass sich westlich die Ville d'Automne befindet, vor den Stränden der Nordküste erstreckt sich die Ville d'Eté und weiter östlich die Ville de Printemps. Diese Bereiche geben die Zeit des Jahres an, in der sich die Eigentümer der großen Häuser in der Villa aufgehalten haben. Noch heute befinden sich die teuersten Häuser im historischen Zentrum der Stadt und können einen Wert von mehr als einer Million Euro haben.

Arcachon Winter City von oben.

Wir gingen durch die Marina, voller Boote und Yachten. Anscheinend hat eine Umfrage unter Eigentümern kürzlich ergeben, dass die meisten Boote nur an sechs Tagen im Jahr eingesetzt werden, sodass sie möglicherweise nur zum Erscheinen dienen. Andererseits ist das Navigieren in der Bucht nicht einfach, da bei Ebbe nur durch die tiefsten Wasserkanäle navigiert werden kann und man bei Flut wissen muss, wohin man gehen soll, um nicht an Bord zu gehen Sand Trotzdem gibt es eine Warteliste von sechs Jahren, um einen Platz im Hafen zu bekommen, um das Schiff zu retten.

Jachthafen von Arcachon

Dann sind wir zu einer der tollen Attraktionen der Gegend gefahren: Pilat's Düne. Diese weiße Sanddüne, eher typisch für Sahara-WüsteEs erhebt sich etwa 110 Meter an der Ostküste, nur 10 Minuten südlich der Stadt (Sie können auch auf dem aktivierten Radweg Fahrrad fahren). Es befindet sich direkt vor dem Meer und ist von einem üppigen Kiefernwald umgeben. Sie sehen es also erst, wenn Sie ganz in der Nähe sind. Und wenn du sie endlich siehst, halluzinierst du. Und wenn du aufstehst und aufsiehst, halluzinierst du wieder. Und wenn Sie nach oben klettern und die umliegende Landschaft betrachten, halluzinieren Sie erneut.

Im April 2014 war die Düne 113 Meter hoch.

Das Parken in der Nähe der Düne ist 30 Minuten lang kostenlos und dann 4 Stunden lang 4 € wert. Es ist ratsam zu zahlen, denn obwohl es nur etwa sieben Minuten vom Parkplatz bis zur Düne dauert, ist es dort so halluziniert, dass der Besuch mehr Zeit in Anspruch nimmt, mindestens eine Stunde, um es richtig zu genießen. Zwischen April und Oktober gibt es eine Leiter, die von der Düne getragen wird und es Ihnen ermöglicht, den Hang ohne Anstrengung zu besteigen. Oben können Sie sehen, wie die Düne eine längliche Form hat, die von Norden nach Süden verläuft.

Kiefernwälder umgeben die Düne

Tatsächlich erstreckt sich das südliche Ende jedes Jahr über mehrere Meter. Im Sommer sitzen viele Menschen auf der Düne und beobachten, wie die Sonne am Horizont untergeht. La Teste de Buch, die Gemeinde, zu der die Düne gehört, bietet auch viele andere Aktivitäten wie Surfen oder Radfahren entlang der Küste oder entlang des Waldes. Von oben genießen Sie einen spektakulären Blick auf die Bucht und vor allem auf die Sandterrassen mit Blick auf den Ozean. Wie uns gesagt wurde, gibt es im Sommer Leute, die mit ihrem kleinen Boot den Tag auf diesen Terrassen verbringen oder Picknicks mit Austern machen. Lujito, richtig?

Dann kehrten wir nach Arcachon zurück und besuchten die Gegend um das Belvédère in der Ville d'Hiver. Hier gibt es ungefähr dreihundert Objekte im Novecentista-Stil, und es handelt sich um einen geschützten Ort, sodass bei jedem Neubau die Architektur des Ortes berücksichtigt werden muss. Darüber hinaus müssen die Eigentümer die Hecken beschneiden, damit Passanten die Häuser gut sehen können, da sie ein wichtiges Erbe sind und einen Besuch wert sind. Die Straßen des Viertels wurden ausdrücklich mit vielen Kurven gestaltet, um zu verhindern, dass der Winterwind des Ozeans dort sehr stark weht.

Eine der schönsten Villen ist das "Alexandre Dumas", in dem der Bankier Daniel Iffla residierte. In Wirklichkeit hat fast jedes Haus eine Geschichte. Zum Beispiel passieren wir das Anwesen "Faust", in dem Gustave Eiffel, der Architekt des berühmtesten Turms in Paris, residierte. Der Eiffel selbst war derjenige, der das Belvédère entworfen hat, eine Sternwarte für Feuerwehrleute auf dem Gipfel des Hügels. Derzeit können Sie immer noch nach oben klettern und Arcachon und die Küste von oben sehen. Und dass wir das taten, würde mehr fehlen. Ich dachte, ich wäre in einer Art alten "französischen Beverly Hills".

Pin
Send
Share
Send