Europa

Tag 3b: London ruft an

Pin
Send
Share
Send


Nachdem wir Oxford besucht hatten, gingen wir zum Bahnhof, um nach London zu fahren. Von Oxford nach London Paddington dauert es ungefähr 90 Minuten und der Preis variiert je nach Zeit. Wir nahmen den Zug um 13 Uhr und es war 19,95 Pfund pro Person wert. Obwohl sie uns neugierig einen Gruppenpreis machten (wir waren nur vier!) Und am Ende kosteten sie uns 9,95 Pfund.

Straßenunterhaltung in Covent Garden

Nachdem wir in London angekommen waren, die Off-Peak-Karte gekauft und unser Gepäck dem Hotel überlassen hatten, besuchten wir die Stadt. Der erste Ort, den wir besuchten, war der Covent Garden. Der Covent Garden, ein überdachter Markt in London neben dem Opernhaus (Bühne, auf der Bernard Shaws "Pygmalion" beginnt), ist heute ein lebhaftes Unterhaltungsviertel mit Restaurants, Geschäften und Straßenkünstlern. Einer dieser Künstler bat um einen Freiwilligen und Xavi ging, um den Jongleur zu unterstützen.

Covent Garden

Nachdem wir Covent Garden besucht hatten, gingen wir zum Leicester Square, wo es viele Theater und Restaurants gibt. Es gibt viele Orte in dieser Gegend, an denen Sie Tickets für Musicals am selben Tag zu ermäßigten Preisen kaufen können. Wir wollten Wicked sehen, aber für diesen Tag gab es nur noch die besten Tickets und sie kosteten 45 Pfund. Wenn Sie ein bestimmtes Musical besuchen und nicht viel Geld ausgeben möchten, ist mein Rat, das Ticket online und im Voraus zu kaufen. Überraschenderweise reichen die Tickets für ein Musical von 15 bis 85 Pfund, und die Seite der billigsten sieht gut aus, obwohl sie die ersten sind, die verkauft werden.

Musicals für jeden Geschmack

Da wir keine Tickets bekamen, liefen wir weiter, bis wir Piccadilly Circurs und seine berühmten Leuchtreklamen erreichten. Die Wahrheit ist, dass Piccadilly Circus ein leicht hässlicher Platz ist und die Neons nicht so beeindruckend sein können wie der Times Square in NY.

Picadilly Circus

Von Picadilly gingen wir die Regent Street hinauf, eine der Geschäftsstraßen der Stadt, und dort zeigte ich auf der Karte die Geschäfte an, die ich mit Miriam in unserer Einkaufspause besuchen würde: Uniqlo, GAP, National Geographic ... In der Regent Street betreten wir eine riesiger Spielwarenladen namens Hamleys mit ca. 6 Stockwerken. Wenn Sie die Regent Street hochgehen, erreichen Sie auf der rechten Seite die Carnaby Street, eine Geschäftsstraße, die in den 60er Jahren berühmt wurde, da sie von den Mods sehr besucht wurde, obwohl mir der Charme fehlte ...

Video: The Nimitz Encounters (Oktober 2020).

Pin
Send
Share
Send