Europa

Tarraco Viva: Erleben Sie das Römische Reich in Tarragona

Pin
Send
Share
Send


Lebender Tarraco Es handelt sich um ein Festival zur Verbreitung der römischen Geschichte und Kultur, das jährlich in Rom stattfindet Tarragona in der zweiten Maihälfte. Jede Ausgabe hat in der Regel einen historischen Charakter als Hauptmotiv. In der Ausgabe 2014 ging es zum Beispiel um die Figur des Kaisers Augustus, und in der Ausgabe 2015 ging es um sein Erbe, während in der Ausgabe 2013 die Ermordung von Julius Caesar im Mittelpunkt stand.

Dieses Jahr findet vom 15. bis 29. Mai statt und im Gegensatz zu früheren Ausgaben wird der Schwerpunkt über die Grenzen des Römischen Reiches gehen, um sich auf die Interaktion mit dem Königreich zu konzentrieren Ägypten.

Jedes Publikum findet bei diesem Festival etwas Interessantes zu sehen oder zu tun, von kleinen bis zu älteren und von Experten bis zu Amateuren. Geschichte des Römischen Reiches für alle. Und die Stadt, in der es gefeiert wird, ist der perfekte Rahmen dafür.

Das Festival wird in Tarragona aufgrund seines enormen römischen historischen Erbes gefeiert. Eines der Ziele ist es, die breite Öffentlichkeit für seine Bedeutung zu sensibilisieren. Daher ist während des Festivals der Eintritt zu den Ruinen des Zirkus, dem Amphitheater und dem archäologischen Museum frei. Die Aktivitäten des Festivals zielen jedoch darauf ab, dieses Erbe auf eine andere und tiefere Art und Weise zu leben. Zum Beispiel können wir jeden Tag des Jahres nach Tarragona fahren und durch die prächtigen Ruinen des römischen Zirkus schlendern, wo vor 2000 Jahren Quadriga-Rennen stattfanden. Aber etwas ganz anderes ist es, während des Festivals zu gehen, die gleichen Ruinen zu betreten und einen römischen Bürger zu treffen, der Ihnen Einzelheiten seines Lebens und die dort zu sehenden Inschriften erzählt. Oder betreten Sie einen der Räume und erleben Sie ein Gespräch zwischen zwei alten Freunden, die in einer römischen Taverne über die "aktuelle" Politik von Kaiser Augustus sprechen.

Und Tarraco Viva ist viel mehr als eine einfache Ansammlung von Menschen, die als Römer verkleidet sind, um Fotos zu machen. Tatsächlich ist es genau das, was es nicht vorgibt zu sein. Das wirklich Gute ist, dass Sie interessante Details der Geschichte erfahren können. Das hat ihn zu einer europäischen Referenz in Sachen historischer Verbreitung gemacht, mit Aktivitäten wie Vorträgen zu verschiedenen Themen, kommentierten Reiserouten, gastronomischen Workshops, historischen Nachstellungen, Dokumentarausweisen, Konzerten mit römischer Musik und vielem mehr.

Pin
Send
Share
Send