Reisetagebücher

Haustausch: Reisen und sich wie zu Hause fühlen

Pin
Send
Share
Send


Wie ich schon in der 2012 ReiseübersichtIn diesem Jahr werden wir die Art und Weise, wie wir reisen, ändern. Ich habe es satt, in schäbige Hostels zu gehen, in denen du in Betten schläfst, die dich auf deine Knochen aufmerksam machen und endlose Wege zurücklegen, auf denen du gerade zerstört hast. Es ist nicht so, dass ich älter geworden wäre, es ist so, dass ich eine Bühne verbrannt habe und von nun an wollen wir Reisen Sie ruhiger und übernachten Sie in Unterkünften mit Charme, Stil und Charakter.

Deshalb haben wir seit einigen Monaten über die Möglichkeit nachgedacht einen Haustausch machen. Ich kenne einige Leute in meiner Umgebung, die das seit ein paar Jahren tun, und jeder hat Wunder: Wenn Sie das Land als Eingeborener kennen, wenn Sie in ein anderes Land reisen können, ohne viel Geld auszugeben, ist es ideal für Familien mit Kindern, was viel näher ist als ein Hotel, etc ... Also haben wir beschlossen, dieses Jahr den Sprung zu wagen.

Wie mache ich einen Haustausch?

Zuallererst ist es, eine Haustausch-Website zu abonnieren. Es gibt mehrere auf dem Markt, für die wir uns jedoch angemeldet haben interchangecasas.com, das ist die spanische Version von Haustausch.de. Ja, es ist die Website, auf der Kate Winslet und Cameron Díaz das Haus im Film ausgetauscht haben Der Urlaub. Wir haben uns für diese Website entschieden, da uns Freunde zufriedenstellendere Referenzen gegeben haben.

Auf der Website der Haustauschbörse gibt es mehrere mögliche Abonnements: das Bronze Es ist kostenlos, aber lassen Sie das Internet surfen, es gibt Ihnen nicht das Recht, die Eigentümer der Häuser zu kontaktieren. Dazu müssen Sie sich mit der Modalität anmelden Silber (95,4 € / Jahr).

Einmal abonniert, Sie müssen das Haus ins Internet stellen, mit Informationen über den Standort, die Nachbarschaft, Fotos des Hauses und, wenn Sie möchten, auch einige persönliche Informationen. Es ist wichtig, die Anzahl der Zimmer, Badezimmer, die Anzahl der Personen, die untergebracht werden können und wie viele Sie zu einem anderen Haus gehen möchten. Sie können auch angeben, ob Sie im Haus rauchen dürfen, ob Sie Haustiere akzeptieren, ob Sie "Kinder akzeptieren" oder ob Sie die Pflanzen gießen oder sich während des Austauschs um die Katze kümmern möchten. Sie können auch angeben, ob es sich um einen Erst- oder Zweitwohnsitz handelt, ob es sich um einen gleichzeitigen Austausch handelt oder nicht, oder ob Sie beispielsweise auch das Auto austauschen.

In Ihrer Datei können Sie angeben, welche Ziele Sie in diesem Jahr und an welchen Daten interessieren, obwohl Sie das auch sagen können Sie akzeptieren jedes Ziel.

Pin
Send
Share
Send