Amerika

Zweite Reise nach New York: Wir sind nach New York geflogen ... und wir sind angekommen!

Pin
Send
Share
Send


Samstag, 26. Dezember. Zehn Uhr morgens. Der Wecker geht an und der Newsletter von Catalunya Ràdio ertönt. Ich bin total taub, aber etwas fällt mir auf:

„… Die Vereinigten Staaten haben gefordert, dass die Sicherheitsmaßnahmen auf Flügen in ihr Land nach dem frustrierten Angriff auf ein Delta Airlines-Flugzeug, das in der Stadt Detroit landete, verstärkt werden. Ein junger Mann hat versucht, das Pulver, das an seinem Körper haftete, mit einer reaktiven Flüssigkeit zu explodieren, aber die Verpuffung hat nur einige Verbrennungen verursacht.

Die Besatzung und einige Passagiere auf dem Flug haben die Situation unter Kontrolle gebracht und das Flugzeug konnte Minuten später in Detroit landen, wo der Mann festgenommen wurde ... »

Was mir gefehlt hat! In genau fünfzehn Tagen gehe ich nach New York und jetzt passiert dies. Ich sollte mir Sorgen machen oder vielleicht ein bisschen Angst haben, da ich mit Delta fliege, aber alles, was ich tue, ist, diesen Kerl und seine ganze Familie zu verfluchen. Wenn die Sicherheitsmaßnahmen auf den Flughäfen bei Flügen in die USA bereits paranoid sind, werden sie die Demenz von nun an mit Sicherheit berühren. Ich werde drei Stunden vorher zum Flughafen gehen müssen und zusätzlich zu dem Luftereignis füge ich hinzu, dass ich den neuen T1 des Flughafens Barcelona erstaufführen werde und ein wenig verloren sein werde. Wenn Sie jedoch kalt darüber nachdenken, ist es besser, wenn sie uns am Flughafen ausziehen, um uns aus dem Flug zu bringen.

Samstag, 9. Januar. Sechs Uhr morgens. Der Alarm geht weiter. Ich bin sehr müde. Ich habe fast zwei Nächte ohne ein Auge zu treffen und der Tag ist sehr lang. Mein Partner steht auch mit mir auf, und obwohl er mich diesmal nicht auf meiner Reise begleitet, geht er zum Flughafen, um mir eine gute Zeit zu wünschen und viele Fotos zu machen. Ich glaube immer noch nicht, dass sie das Glück hatte, das Leben mit ihm zu teilen. Mein Vater begleitet mich auch, das Stück gesegnet, das mich unabhängig von den unzeitigen Stunden, in denen ich normalerweise abreise, vom Flughafen bringt.

In New York angekommen, finden wir diese apokalyptische Botschaft.

Wir gehen auf die Autobahn und nähern uns der Umleitung des neuen Terminals, links «Zugänge» und rechts «Abgänge». Nachdem ich den Ring umrundet hatte, wurde mir klar, dass sich links der Parkplatz befand. Wir ließen das Auto im zweiten Stock, der einen direkten Zugang zum Terminal bietet, und als ich eintrete, bin ich erstaunt. Endlich hat Barcelona einen Flughafen, wie Gott es befiehlt! Es ist riesig, geräumig, hell und ich verliere mich. Ich weiß nicht, ob ich rauf oder runter muss. Zum Glück schickt mir Gemma eine SMS: "Wir stehen vor dem Schalter 757", und ich habe buchstäblich so viele Schalter. Wir waren zweieinhalb Stunden vor dem Abflug und haben erwartet, dass das Einsteigen in das Flugzeug keine leichte Aufgabe sein wird. Endlich kommen wir an und überprüfen die Taschen. Der Flugbegleiter von Delta Airlines fragt uns nach Reisepässen und Flugreservierungsnummer. Soweit nichts seltsames. Plötzlich sagt er uns:

-Ich bin von der Abteilung autorisiert. Ich erinnere mich nicht, was er gesagt hat, um Ihnen einige Fragen zu stellen. Hast du deinen Koffer gepackt? Haben Sie Ihren Koffer irgendwann unbeaufsichtigt gelassen? Hat dich jemand gebeten, etwas mitzubringen? In welche Richtung bleibst du? Ist es ein Hotel oder eine Einzelperson? Und das ist jetzt SEHR WICHTIG: Lassen Sie Ihr Handgepäck zu keiner Zeit unbeaufsichtigt! Ò_Ó

- Zu Ihren Diensten, mein Kapitän!

Wir verabschieden uns von unseren Freunden und Verwandten und müssen mit der Bordkarte die erste und befürchtete Sicherheitskontrolle bestehen. Kontrolle, die letztendlich "made in Spain" ist. Sie zwingen mich nicht, meine Schuhe auszuziehen, obwohl Gemma es tut, weil sie Stiefel trägt. Und wenn ich meine Handgepäcktasche abhole, heißt es:

- So viel Paranoia und als meine Tasche den Scanner durchlaufen hat, hat der Polizist in die andere Richtung geschaut.

Ah mein freund! Es ist, dass das die Kontrolle von Mentirijilla war, der gute begann genau eine Stunde vor dem Einschiffen. Normalerweise startet der Flug 30 Minuten vor Abflug, ab sofort jedoch auf allen Flügen in die USA. Sie starten eine Stunde vorher, weil sie Ihnen eine umfassende Kontrolle verschaffen, bevor Sie in das Flugzeug steigen. Zuerst ließen sie uns in zwei Reihen einreihen, Männer und Frauen, und einer nach dem anderen führten sie uns die Rolltreppen hinunter zur Tür des Flugzeugs. Zuerst mussten Sie Ihre Schuhe ausziehen und durch einen Metalldetektorbogen gehen. Dann hat mich eine Frau in meinem Fall vor und hinterher durchsucht. Dann gingen Sie zur Überprüfung Ihrer Sachen, in meinem Fall Handtasche und Handtasche. Sie sahen sich alle Fächer und vor allem die elektronischen Geräte an. Letzteres brachte uns dazu, sie anzuschalten, um zu zeigen, dass sie real waren. Auf jeden Fall nutzte ich die Tatsache, dass ich bereits barfuß war und alles aus meiner Handtasche genommen hatte, und nutzte die Gelegenheit, meine Hausschuhe zu Hause anzuziehen und meine Wärmedecke für die Reise mitzunehmen, bevor die Versicherung lächelte. Schließlich verließ das Flugzeug 30 Minuten zu spät, und das Flugzeug war halb leer.

Der Bordservice von Delta ist einer der schlimmsten, den ich je auf einem Transatlantikflug erlebt habe. Wir hatten einen Fernseher für alle und offensichtlich konnten die Filme nicht ausgewählt werden. Außerdem hat das Audiosystem nicht funktioniert und wir haben mehr als sieben Stunden damit verbracht, die Dialoge von vier Filmen zu erfinden. Zwei von ihnen waren flache Enzephalogramme, aber "The Time Traveller's Wife" und "The Informant" muss ich ehrlich mit Ton sehen.

Ein Büroangestellter, der nur einen Tag nach dem versuchten Angriff verreist war, erklärte mir, dass es noch eine Stunde bis in die USA gäbe. Es wurde als eine Art Ausnahmezustand auf ihrem Flug erklärt, in dem niemand aufstehen oder etwas auf dem Sitz haben durfte und die APS-Monitore ausgeschaltet waren. In unserem Fall geschah dies nicht und zum geplanten Zeitpunkt landeten wir schließlich in der J.F.K.

Entsprechend dem Stil des Unternehmens ist das Terminal, in dem Delta landet, hypercutre. Als erstes mussten wir die Einwanderungskontrolle bestehen. Vor dem Flug in die USA eine autorisierung muss online ausgefüllt werden. WENN SIE ES NICHT HABEN, GEHEN SIE NICHT IN DAS LAND (oder Sie bekommen viele Probleme). Obwohl sie Sie auch dazu bringen, die grüne Karte mit den typischen Fragen zu füllen:

A) Haben Sie eine ansteckende Krankheit? eine körperliche oder geistige Störung; Oder ist er ein Konsument oder Drogenabhängiger?
B) Wurden Sie jemals wegen eines Verbrechens oder einer Straftat mit moralischem Hintergrund oder einer Verletzung einer kontrollierten Substanz verhaftet oder verurteilt? oder wegen zweier oder mehrerer Straftaten verhaftet oder verurteilt worden ist, für die die gesamte Haftstrafe fünf Jahre oder mehr betrug; oder ein Menschenhandel mit kontrollierten Substanzen war; Oder versuchen Sie einzutreten, um an kriminellen oder unmoralischen Aktivitäten teilzunehmen?
C) Waren oder sind Sie jemals in Spionage oder Sabotage verwickelt? oder bei terroristischen Aktivitäten: oder Völkermord; Oder war er zwischen 1933 und 1945 in irgendeiner Weise in Verfolgungen verwickelt, die mit Nazideutschland oder seinen Verbündeten verbunden waren?
D) Beabsichtigen Sie, in den USA Arbeit zu suchen? oder wurden Sie jemals ausgeschlossen und abgeschoben? oder wurde zuvor aus den Vereinigten Staaten entfernt oder hat versucht oder versucht, ein Visum oder eine Einreise in die Vereinigten Staaten zu beschaffen. durch Betrug oder falsches Zeugnis?
E) Haben Sie jemals das Sorgerecht für ein Kind eines US-Bürgers, der das Sorgerecht für das Kind erhalten hat, inhaftiert, behalten oder verhindert?
F) Wurde Ihnen jemals ein Visum für die USA verweigert? oder Einreise in die USA oder wurde ein Visum für die USA annulliert?

Und eine Form des Handelsministeriums, in der Sie die Waren deklarieren müssen, die Sie in das Land eingeben. Mit beiden Karten in der Hand und mit einem Lächeln von Ohr zu Ohr bereite ich mich darauf vor, die Einwanderung zu bestehen. Der Beamte, der offenbar sprechen wollte, gab mir einen umfassenden Fragebogen:

- Warum kommst du aufs Land? Tourismus
- War es das erste mal? Nein, es ist der dritte.

Video: FALSCHEN FLUG GENOMMEN !! :O Größter Fail . . Julienco (Oktober 2020).

Pin
Send
Share
Send