Europa

Entdecken Sie Palermo und die Cappella Palatina

Pin
Send
Share
Send


Als wir hinuntergingen, bemerkte ich, wie sich die Orographie der Insel nach und nach zwischen den Wolken abzeichnete. Wir hatten nicht vor, mehr als die vier Feiertage, aus denen die Karwoche besteht, zu verbringen Palermo, aber wegen der Gefahren des Lebens gehen wir am Ende 10 Tage in Sizilien. Es ist das, was das Obige hat, was Sie zu jeder Zeit anpassen müssen.

Bevor ich ankam, hatte ich gelesen, dass Sizilien vor Jahrzehnten aus dem Zug der Moderne ausgestiegen war und dass es seinen Weg in seinem eigenen Tempo machte. Dies ist bereits zu spüren, wenn man den Zug vom Flughafen zum Hauptbahnhof sieht. Das "trencic piccolo", wie uns der Rezensent sagte, als er den Zug ins Zentrum wies, schien aus einem Comic-Film aus den sechziger Jahren zu stammen.

In Sizilien funktioniert alles auf seine eigene Weise. Wenn der Zug, der Sie am Hauptbahnhof abstellen soll, Sie ohne Vorwarnung in einem anderen Zug zurücklässt, ist dies kein Problem canolo und a Latte Macchiato In der diensthabenden Bäckerei warten Sie 30 Minuten, bis Sie den Sonderbus passiert haben. In Palermo übernachteten wir im B & B ZCin der Nähe des Hauptbahnhofs. Es befindet sich in der obersten Etage eines königlichen Anwesens mit Aufzug. Ein Teil der Wohnung ist für Gäste freigegeben und der Rest des Hauses scheint die Heimat einer adeligen Familie zu sein, die zumindest in den Zeiten von Garibaldi gekommen ist. Von der Terrasse aus gab uns Caterina einen Überblick über die bekanntesten Gebäude der Stadt. Wir sehen die Kuppeln der wichtigsten Kirchen in Palermo, alle im alten arabischen Viertel.

Palermo hat seinen eigenen Rhythmus. Es war ein Uhr an einem Arbeitstag und die Leute saßen so still auf der Terrasse der Bars und aßen ohne Stress Eis. Die Stadt ist wunderschön und alles andere als chaotisch und schmutzig, wie ich gehört hatte.

Zunächst gingen wir in Richtung der Kathedrale, bis wir eine Stunde später bemerkten, dass wir in die entgegengesetzte Richtung gingen. Ich werde dir keine Sorgen machen, dass 104 Sie genau dorthin bringt, wohin Sie wollen. Der Bus in Italien folgt zwar seinem eigenen Fahrplan. Wie meine Freundin Daniella sagte Roman de Pro: «In Italien fährt der Bus, wenn er fährt».

Wenn wir runter gehen, betreten wir eine Pfannkuchen etwas zu essen Paninis. Ich liebe es, Italienisch zu spritzen, das ich durch die Zeiten, in denen ich das Land besucht habe, gelernt habe. Ich mag es wirklich, unverbundene Wörter zu verwenden und zu versuchen, Sätze zu bilden, die die meiste Zeit niemand versteht, aber was soll ich mit ihm machen, ich liebe Italien.

Ein paar Meter von der Bäckerei ist die Porta Nuova, die den neuen Teil der Stadt vom alten trennten. Es ist neben dem Palazzo dei Normanni, heutiger Sitz des sizilianischen Parlaments und ehemaliger mittelalterlicher Hof. Was am meisten auffällt Palazzo ist die Cappella Palatina, Kapelle, die König Ruggiero II. zwischen 1132 und 1143 errichten ließ. Der normannische und (zu dieser Zeit) äußerst tolerante Monarch beauftragte normannische, griechische und arabische Handwerker mit dem Bau, damit die Pfalzkapelle vertreten war der großen Religionen, die zu dieser Zeit in Sizilien präsent waren.

Das Ergebnis ist eine spektakuläre Kapelle, insbesondere nach der Restaurierung von 2009. Das gesamte Dach besteht aus kleinen goldenen byzantinischen Ziegeln, die arabische Grenzen und orthodoxe Elemente enthalten. Überwiegend auf dem Altar befindet sich die Figur des Pantokrators und in den Gangbildern das Neue und Alte Testament sowie Ruggiero II. Und dessen Hof. Wir hatten an diesem Tag Glück, da es kaum Besucher gab, oder vielleicht weil es ein Arbeitstag um vier Uhr nachmittags war. Die 10 €, die der Eintritt kostet, beinhalten auch den Besuch des Parlaments, des Raums der Winde, des Raums von Ruggiero II und der phönizischen Mauer des Palastes. Der Besuch ist obligatorisch mit einem Führer auf Italienisch (nur) und Fotos können nicht gemacht werden. Ebenso war nach dem Besuch der Pfälzer Kapelle der Rest des Besuchs völlig in den Schatten gestellt. Es sei darauf hingewiesen, dass das sizilianische Parlament das älteste in Europa ist und sich aus 90 Abgeordneten zusammensetzt.

In der Nähe befindet sich die Kirche von San Giovanni degli EremitiDie kleine Kirche, die von fünf roten Kuppeln gekrönt ist, spiegelt die Mischung arabischer und normannischer Stile wider, die auch unter Ruggiero II erbaut wurden. Um San Giovanni degli eremiti zu betreten, muss man bezahlen, aber wir hatten Glück und wie in der Kulturwoche war der Eintritt frei. Es ist uns genauso ergangen wie in PompejiEs scheint, dass die italienische Kulturwoche hinter uns her ist. Ich liebe dieses Land! Als seine Leidenschaft für alles Süße. Wenn auf der italienischen Halbinsel das Eis gut ist, sind sie auf Sizilien enorm.

Video: iFilmati: PALERMO Cappella Palatina (Oktober 2020).

Pin
Send
Share
Send