Afrika

Ausflug nach El-Jem und Mahdia

Pin
Send
Share
Send


Das Bleiben im pija Bereich der gesamten tunesischen Küste hat seine Nachteile. Zum Beispiel können Sie einen skrupellosen Taxifahrer treffen, der das Geld sucht. An diesem Morgen der Taxifahrer, der uns zum Bahnhof brachte louage de Soussa beschloss, uns eine schöne Tour durch alle Vororte der Stadt zu machen, damit die Taxameter-Rechnung endlich auf 8,5 Dinar anstieg, fast doppelt so viel wie auf dem kürzesten Weg. Trotzdem beeinträchtigen diese Dinge nicht die Moral des guten Reisenden und wir kommen zu El-jem Lust auf Spaß.

El-Jem liegt eine Stunde von Soussa entfernt und ist berühmt für seine das drittgrößte Amphitheater der römischen Welt. Zur Zeit von Cäsar war die antike Thysdrus eine kleine Handelsstadt, aber in zwei Jahrhunderten war sie eine Konkurrenz für Hadrumete (Soussa) die zweitwichtigste Stadt nach Karthago. Der Reichtum der Stadt kam dank Olivenplantagen und dem Verkauf von Olivenöl.

Zwischen dem Reichtum des Olivenöls und dem Größenwahn des Prokonsuls von Ifriqiya (Afrika) Gordiano in Thysdrus dem Amphitheater mit einer Kapazität von mehr als 30.000 Zuschauern. Das Amphitheater wurde zwischen 230 und 238 n. Chr. Errichtet. und bestand aus drei Stufen, die eine Höhe von 30 Metern erreichten. Heute sind sie völlig zerstört und es gibt nur einen wiederaufgebauten Teil für Musikfestivals. Es lohnt sich jedoch, auf die Tribünen zu klettern, um einen guten Blick auf das Amphitheater zu werfen, das noch die Pracht vergangener Zeiten bewahrt, und dann hinunter zum Untere Gänge, in denen Bestien gehalten wurden. Tatsächlich diente dieser Ort als Kulisse für das Filmen von Filmen wie Gladiator und Sportmarkenwerbung.

Viele umliegende Dörfer waren so reich und blühten auf. Aus dieser Zeit der Pracht haben wir eine große Probe im archäologischen Museum. Mit dem gleichen Eingang des Amphitheaters haben Sie Zugang zum Museum, das die Mosaike von fast dreißig um El-Jem entdeckten Villen beherbergt. Nach dem Besuch des Amphitheaters ist es ratsam, sich dem Museum zu nähern, da es unglaubliche und sehr gut erhaltene Mosaike enthält.

Die Pracht von Thysdrus ging jedoch zu Ende, als Gordian beschloss, einen Aufstand zu organisieren und sich selbst zum Kaiser zu erklären. Diese Arroganz kam sehr teuer heraus, weil der Aufstand von Kaiser Maximus schnell niedergeschlagen wurde.

Video: Tunesien - Mahdia - El Djem Amphitheater (Oktober 2020).

Pin
Send
Share
Send