Asien

Schnorcheln mit Walhaien auf den Malediven

Pin
Send
Share
Send


Wir fahren fort mit den Geschichten von 9-tägige Reise zu den Malediven. Bei dieser Gelegenheit erklären wir einen sehr intensiven Tag, an dem wir die meiste Zeit im Wasser verbringen. Neben Schnorcheln mit Walhaien Wir haben einen Nachttauchgang gemacht, der uns nicht gleichgültig ließ ... fertig?

Um halb sechs klingelte der Alarm. Um sechs Uhr waren wir mit Is und Vera zusammen gewesen, um morgens zu schnorcheln, und in diesen frühen Stunden hatte ich so enge Augenlider, dass das Aufsetzen von Kontaktlinsen zu einer Präzisionsarbeit wurde.

Wir gehen in das Gebiet der "Wasservillen" und beginnen dort den Tauchgang. Vera hatte uns versprochen, dass zu dieser Zeit viel Bewegung im Wasser war und sie hatte Recht: Wir sahen viele Schwärme von Goldfischen in voller Aktion. Es war wirklich sehr hübsch und man wurde nicht müde, überall zu suchen. Es gab sehr bunte Clownfische, exotische Papageienfische, sehr elegante Schmetterlingsfische, sehr lange Kornettfische ... Alle waren da, Sie werden sehen, wo Sie hinschauen, es gab viele Fische.

Nach ungefähr einer Stunde beschlossen wir, aus dem Wasser zu steigen, weil ich beim Schwimmen bemerkte, dass etwas juckte. Es war, als würde mich eine mikroskopisch kleine Entität beißen, aber ich sah nichts um mich herum. Als ich aus dem Wasser stieg, sagte ich zu Vera, weil es etwas nervig war und sie mir sagte, es sei das Plankton. Ich war erstaunt

Nach der Morgengymnastik hatten wir ein gutes Frühstück im Buffetrestaurant und ich entschied mich für ein Omelett und ein paar Stücke Speck. Alles, um Kraft für den nächsten Ausflug zu sammeln.

Wo werden die Walhaie sein?

Um viertel vor neun mussten wir an der Rezeption sein Resort mit Walhaien schnorcheln zu gehen. Der Walhai Nationalpark liegt im Süden des Ari Atolls und des Vilamendhoo Resort Es ist ein guter Ort, um diesen Ausflug zu machen. Ich kam schnell zu dem Schluss, dass dies ein sehr beliebter Ausflug ist, als ich sah, dass das Hotel zwei mit Touristen beladene Boote mit insgesamt etwa fünfzig Personen zurückließ.

Wir fuhren eineinhalb Stunden mit voller Geschwindigkeit, und als wir uns dem Gebiet näherten, in dem normalerweise Walhaie leben, wurde das Schiff langsamer, und ein Führer beobachtete den Meeresboden und wartete sorgfältig auf die Silhouette des Tieres. Es war nicht schwer zu erraten, wo er sich befand, da bereits ein weiteres Schiffspaar von anderen Hotels und etwa 40 Menschen über dem Fisch im Wasser schwammen.

In diesem Moment sagten sie uns, wir sollten unsere Flossen aufsetzen und ins Wasser springen, als wären wir Fallschirmspringer, die in die Leere springen. Als ich ins Wasser fiel, wusste ich nicht, wo ich suchen sollte, da viele Leute mehr oder weniger erfolgreich herumflogen. Ich starrte auf den Boden und sah, wie er sich von dort entfernte, wie ein berühmter Mann, der versuchte, vor der Menge und den Paparazzi davonzulaufen.

Die nahen Fotos wurden von unserem Guide gemacht, der Mitleid mit uns hatte 🙂

Alle begannen ihn zu jagen, während das Tier weiter schwamm. Es schien absurd, nach ihm zu gehen und mit vierzig weiteren Leuten zu kämpfen, also sah ich ihm nach, und dann war ich zufrieden damit, über das schöne Riff und die kleinen Fische nachzudenken, die ich neben mir hatte.

Später kehrte ich zum Schiff zurück. Der Kapitän nahm alle Wanderer auf und lenkte das Boot etwas weiter. Dann sagten sie uns, wir sollten noch einmal springen, weil der Walhai unten war. Dieses Mal war ich der erste, der sprang und als ich ins Wasser fiel, landete ich direkt vor ihm! Er hatte einen Walhai direkt vor sich, nur wenige Meter entfernt. Es war wunderschön Er hatte eine dunkle Haut mit weißen Flecken und war riesig. Der Walhai ist der größte Fisch der Welt und kann bis zu 15 Meter messen.

Es war ein unglaublicher Moment ... der total ruiniert war, als fast die ganze Gruppe mich überholte, um es zu sehen. Ehrlich gesagt schien es Krieg zu sein. Wir waren schlecht für den armen Hai. Dies ist ein sehr beliebter Ausflug, aber ich denke, sie sollten die Anzahl der Besucher regulieren, die sie empfangen, denn wenn nicht, werden die Walhaie als Bremse enden.

Video: Malediven 2016 - Schnorcheln mit Walhai und Manta (Oktober 2020).

Pin
Send
Share
Send