Asien

Meeru Island Resort auf den Malediven

Pin
Send
Share
Send


Wir beenden die Geschichten von der Reise der Mädchen nach die Malediven. Diesmal erklären wir unseren letzten Tag in Meeru Island Resort.

In dieser Nacht haben wir bei offenem Fenster geschlafen. Sie haben nicht immer die Möglichkeit, in einem Zimmer zu schlafen Wasservilla und wir wollten mit dem Meeresrauschen aufwachen. Wir wachten mit den ersten Sonnenstrahlen auf und gingen zum Frühstück. Wir haben es schon am Vortag beim Abendessen gefunden, aber von den dreien Resorts was wir besucht haben, Meeru Es ist diejenige, die das beste Angebot an Mahlzeiten in ihren Anwaltskanzleien hatte.

Nach dem Frühstück an einem Tisch am Meer beschlossen wir, die Insel zu erkunden. Es ist das größte der drei, die wir besucht haben, mit 1200 Metern Länge und 350 Metern Breite, sodass die Entfernungen etwas auffällig waren. Wir waren sehr überrascht über die Einrichtungen der Mitarbeiter, die sich im Blickfeld aller Gäste mitten auf der Insel befanden. Sie hatten einen Pool, Sportplätze, Bars und, wie sie uns sagten, waren sie sehr gut gepflegt.

Wir haben das gesehen Gartenvillen und die Strandvillen Wir fanden Superchulas und verschiedene Restaurants und Bars. Beide Wanderungen machten uns hungrig und da es der letzte Tag war, aßen wir a la carte Das Hot Rock Restaurant. In diesem Restaurant wird das Essen auf einem heißen Stein gekocht. Es ist ein australisches Konzept, also habe ich mich zum Essen entschieden, um seine Ursprünge nicht zu enttäuschen Kängurufleisch. Es war das erste Mal, dass ich dieses Fleisch gegessen habe und es hat mir sehr gut geschmeckt, obwohl es vielleicht ratsamer ist, es zum Abendessen zu essen, da es mittags ziemlich heiß war und wir so schön mit der Hitze der heißen Steine ​​geschwitzt haben.

Zum Glück das Restaurant Das Hot Rock Restaurant Es ist neben dem Pool und die Mädchen beschlossen, nach dem Mittagessen ein Bad zu nehmen, mit Ausnahme von Vero und mir, die beschlossen, es zu tun schnorcheln.

Im Gegensatz zu Vilamendhoo oder KureduIn Meeru ist das Riff weit vom Strand entfernt und mit dem Boot erreichbar. Das Hotel organisiert mehrere Abfahrten pro Tag schnorcheln und die Fahrt von der Insel zum Riff dauert nur fünfzehn Minuten. Bevor sie ins Wasser sprangen, gaben uns die Monitore plastifizierte Blätter mit Informationen über die Fische, die wir in der Gegend sehen konnten.

Video: Meeru Island Resort & Spa, Nord-Male-Atoll, Malediven (Oktober 2020).

Pin
Send
Share
Send