Reisetagebücher

März auf Instagram

Pin
Send
Share
Send


Dieser Monat März, den wir zu Ende bringen werden, war der bewegendste und das heißt, mit der Ankunft des guten Wetters verlasse ich meine Winterlethargie und höre nicht auf. Hier haben Sie die Zusammenfassung dessen, was der März über Instagram war:

Brunch beim Brunch und Kuchen. An einem Samstagmorgen traf ich Clara und Azuki, um das zu genießen Brunch in diesem sehr trendigen Ort in Barcelona und wo es kostet, am Wochenende einen Tisch zu finden. Das Essen ist sehr lecker und die Atmosphäre des Restaurants ist sehr weltoffen. Wenn du nicht weißt wasé Fragen Sie nach dem Brief, meine Empfehlung sind Eier Benedikt Mit süßer Waffel. Obwohl die Kombination etwas seltsam sein mag, schmecken sie überraschend lecker.

Tiffany & Co. Nachmittagstee. Täglich von fünf bis sieben Uhr nachmittags können Sie im Restaurant Blanc del Tee mit ausgewählten Backwaren probieren Mandarin Oriental Hotel. TuníMit der Zeit wollte ich es versuchen und an einem Samstagnachmittag nutzte ich die Gelegenheit, um es mit Freunden und Bloggern zu versuchen. Auswahl Tee, High-End-Gebäck und verpassen Sie nicht den Schokoladenkuchen in Texturen. Alle mit Live-Klaviermusik und einer gehobenen Atmosphäre belebt. Es hat mir so gut gefallen, ich bin mir sicher, dass ich Stammgast werde.

Die Fallas von Valencia. Dieses Jahr hatten wir das Glück, dass die Fallas de Valencia am Wochenende "gepflanzt" wurden und wir zum ersten Mal diese typische Party mit einigen Freunden getroffen haben. Wir mochten Valencia und Fallas noch mehr. Die Fallas sind unglaublich, aber was uns am besten gefallen hat, war die Atmosphäre auf der Straße, mit der Musik und dem Geruch von Schießpulver in jeder Ecke. Außerdem hatten wir das große Glück, dank Helena von innen die Fallas zu leben Mein Koffer und ichDas Wochenende war also magisch.

Weinprobe bei Di-Ví Muntaner. Eine weitere dieser Aktivitäten, die ich mit Freunden empfehlen kann. Und es ist nicht notwendig, ein Experte für Weine zu sein, um eine Verkostung zu genießen, obwohl es auch Kenner gibt. Wir haben eine Einführungsverkostung gemacht und es war großartig, weil ich viele Dinge über die Welt des Weins gelernt habe, die ich nicht kannte, dank unseres Lehrers, der uns alles, was er uns erklärte, perfekt verständlich machte. Das Gute an den Verkostungen ist außerdem, dass Sie die Gelegenheit haben, neue Weine kennenzulernen, wie zum Beispiel das Weingut Lucky of the Viñedos Singulares. Dieser fruchtige Weißwein erregte meine Aufmerksamkeit und so beschloss ich, meiner Schwiegermutter eine Flasche für ihre Heilige zu geben.

Pin
Send
Share
Send