Europa

Camí de Ronda II: von Calella de Palafrugell nach Palamós

Pin
Send
Share
Send


Einige Wochen später machten wir uns das gute Wetter zunutze, um nach Katalonien zurückzukehren, und machten den Teil der Route, der für diese Etappe der Rundstraße anhängig gewesen war. Letztes Mal konnten wir nur tun von Begur nach Calella de Palafrugellda konnten wir nicht bekommen Palamos. Bei dieser Gelegenheit, wie oft gesagt wird, dass die Erfahrung ein Abschluss ist, hatten wir die Logistik viel besser vorbereitet. Wir waren fünf Personen mit zwei Autos, eines in der geparkt Fosca Creek, das Ende der Tour an diesem Tag und wir haben die fünf zum anderen Auto gebracht, um an den Anfang der Straße zu fahren Calella de Palafrugell, wo wir parken. An beiden Standorten war es relativ einfach, kostenlose Parkplätze zu finden. Natürlich ließen wir das Auto etwa zehn Minuten zu Fuß von beiden Stränden entfernt.

Die Route GR-92 hat einen Abschnitt, der durch das Innere führt, aber es gibt einen anderen Pfad, der durch die Buchten führt und sicherlich viel spektakulärer ist. Wir waren ein wenig enttäuscht von dieser Tour, denn die Wahrheit ist, dass im Inneren die Landschaft auch nicht sehr schön ist. Natürlich ist es viel günstiger als das von Begur nach Calella de Palafrugell und kann in ungefähr zwei Stunden leise erledigt werden.

Von Calella de Palafrugell bis zur Urbanisation El Golfet (2,25 km).

Calella de Palafrugell Es ist eine der bezauberndsten Städte und es machte uns nichts aus, dorthin zurückzukehren, um die Straße zu beginnen. Dieser Tag war sehr heiß, es war Mittag und die Leute drängten sich am kleinen Strand. Wir passieren die mythischen Arkaden und genießen es, Menschen ins Meer zu tauchen, geschützt unter einem Tisch zu lesen und sogar einen Maler, der die Landschaft unsterblich macht. Sie müssen der Küste folgen, indem Sie nach Süden gehen. Wenn Sie die Francesc Erau Straße erreichen, sehen Sie ein Schild, dass Sie die Straße nehmen müssen, die durch das Innere der Stadt führt. Sie können aber auch die Rampe hinuntergehen und dem Pfad folgen in der Nähe des Meeres. Natürlich ersparen Sie sich zunächst das Treppensteigen.

Beim Verlassen des Stadtgebiets passieren wir einen sehr gut erhaltenen und angemessenen Abschnitt, der entlang des Meeres verläuft und von dem aus Sie einen wunderschönen Panoramablick auf Calella de Palafrugell haben.

Auf dieser Straße gibt es Zugang zu kleinen Felsbuchten, die nicht präpariert sind, und es gibt Hinweisschilder, die vor der Gefahr warnen, zu ihnen hinabzufahren. Komm schon, wenn du das tust, gehst du auf eigenes Risiko. Am Ende der Straße erreichen wir eine Kreuzung. Wenn wir links weiterfahren, gelangen wir zum Botanischen Garten von Cap Roig. Wenn Sie die Treppe rechts hochsteigen, folgen wir der Straße Ich ging herum bis zur Urbanisation El Golfet.

Von El Golfet bis zur Bucht von Castell (4,78 km; wir legen 7,03 km zurück)

Während wir die Treppe hinaufsteigen, die uns zur Urbanisation El Golfet führt, begrüßt uns ein Zitat des Dichters Joan Maragall. Nach und nach betreten wir ein Waldgebiet und müssen hinauf, bis Sie den Puig de Terme erreichen, der etwa 140 Meter hoch ist und von dem aus Sie einen schönen Blick nach Süden haben. Alles in allem, hätte ich gewusst, was es ist, ich würde lieber die Küste entlang fahren als ins Landesinnere.

In Puig de Terme beginnt der Abstieg, der wie der Aufstieg nicht ausgeprägt ist. Zwei Stunden nach Beginn unserer Tour erreichen wir den kostenpflichtigen Parkplatz der Cala de Castell. Dort zeigt eine Karte die beiden Routen in der Region: das Innere (GR-92) und die Küste mit den Buchten, die von einer Weggabelung aus verfolgt werden können.

Es war zwei Uhr nachmittags, eine Sonne der Gerechtigkeit ging auf einen unglaublichen Calorazo zu. Die Castell Creek Wir waren ziemlich enttäuscht, denn es war wie einer der vielen Strände, die die katalanische Küste überschwemmen, wenn auch ohne Gebäude. Es gibt Stände zum Mieten von Sonnenschirmen und Liegen sowie zwei sehr gut vorbereitete Strandbars. Wir saßen im Schatten in einer der Bars und tranken Erfrischungen, um neue Energie zu tanken und unsere nächste Bewegung zu studieren. Schließlich beschlossen wir, entlang der Küstenstraße nach Cap Roig zurückzukehren, um die Buchten zu sehen.

Pin
Send
Share
Send